37 / Ein radikal neues Shopping Paradigma?

Online Artikel bestellen, aber – statt sie liefern zu lassen – Artikel zu Hause in 3D zu replizieren, mag wie Science-Fiction klingen, ist aber bereits „in den Kinderschuhen“. Werden wir bald unsere Möbel, unser Geschirr, Kleidung, Medikamente oder sogar unser Essen einfach zu Hause ausdrucken? Wenn ja, wird das vorherrschende Shopping Paradigma auf den Kopf gestellt

– Montag, dem 5. November, 19.30 Uhr: 37. JBZ Montagsrunde: „Ein radikal neues Shopping Paradigma?“ Impuls und Gespräch: Harald Russegger (Internet-Experte, Psychologe und Unternehmer). Ort: Robert-Jungk-Bibliothek, Robert-Jungk-Platz 1/Imbergstr. 2.

Was wurde diskutiert? Unterlagen für Mitglieder der JBZ-Facebook-Gruppe gibt es hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s