JBZ-Leserbrief(e) in den Salzburger Nachrichten

Zum Nachlesen hier zwei Leserbriefe aus der gestrigen Ausgabe der Salzburger Nachrichten (21.12.2015). Erhard Sandner, engagierter Besucher von JBZ-Veranstaltungen, plädiert in „Vom Wohlstand etwas abgeben müssen“ für die Heranziehung von hohen Vermögen zur Finanzierung von Entwicklung. JBZ-Mitarbeiter Hans Holzinger verweist in „Profite vor Klimaschutz“ auf Befunde, die zeigen, dass die globalen Investitionsstrukturen noch keineswegs auf ein postfossiles Wirtschaften umgestellt sind, die Euphorie von Paris daher verfrüht sein könnte.

SN21122015_LeserbriefKlimaschutz

Kommentar verfassen