Ulrike Arp liest Peter Stephan Jungk

langenacht2016 Im Rahmen der LANGEN NACHT DER MUSEEN am 1. Oktober 2016 liest Ulrike Arp im Literaturarchiv Salzburg Texte von Peter Stephan Jungk, Peter Handke und Barbara Frischmuth.

Die Lesung ist Teil eines umfangreichen Programms, welches das Literaturarchiv an diesem Abend anbietet. Dazu gehören Führungen durch die Räumlichkeiten des Literaturarchivs, ein Handschriften-Workshop (zum Kennenlernen individueller Handschriften von Autorinnen und Autoren und Lesen alter Schriften) sowie ein begleitenden Kinderprogramm.

Programm:

  • Führungen (19.00, 23.00 und 00.00 Uhr)
  • Lesungen (20.00 und 22.00 Uhr)
  • Handschriften-Workshop (21.00 Uhr)
  • Kinderprogramm (18.00 bis 20.30 Uhr)

Nähere Angaben zur Programmgestaltung finden Sie auch unter:
langenacht.orf.at/museum/bl/salzburg/li/literaturarchiv-salzburg/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s