Ein Koffer voller Filme…

Ein Koffer voller Filme wurde unserer Kollegin Katharina Kiening, Projektmitarbeiterin im Rahmen von Salzburger Privat, überreicht. Insgesamt sind es bereits rund 1600 Schmalfilme und ca. 30 Kameras und Projektoren die in der Robert-Jungk-Bibliothek abgegeben wurden. Noch bis 31.10. 2017 werden Ihre privaten Schmalfilm-Aufnahmen entgegengenommen.
Helfen Sie mit Alltagskultur wiederzuentdecken und zu erhalten!  Ihre wertvollen Filmaufnahmen werden digitalisiert und Sie erhalten sie kostenlos auf DVD zurück.
Filmabgabe erst nach Terminvereinbarung über die Hotline 0800 240 040  in der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen möglich.
Mehr Infos zu Salzburg Privat gibt es hier.

 

Salzburg privat

Salzburg privat

 

Kommentar verfassen