Den Blick auf das Gelingen richten. Appreciate Inquiry in der Erwachsenenbildung. | 2. Termin wegen zu geringer Anmeldung doch abgesagt

Der MethodenAkademie-Workshop „Appreciate Inquiry in der Erwachsenenbildung“ mit Hubert Klingenberger am 23. Juni ist bereits ausgebucht. Der Zusatztermin an, der für 7. Juli angeboten wurde, kommt aufgrund zu geringer TN nun doch nicht zustande. Interessierte bitten wir uns per Mail zu kontaktieren.

Die MethodenAkademie wird gemeinsam von SBW, IMB und JBZ durchgeführt.

Mehr zum Workshop

Ein menschlicher Konstruktionsfehler? Wir sehen allzu oft und gerne das, was nicht funktioniert oder nicht gelingt. Und übersehen dabei das, was gut läuft, was uns anspricht, was in Bewegung ist. Appreciative Inquriy (= Wertschätzende Erkundung) richtet den Blick auf die Ressourcen und das Gelingende. Daraus lassen sich Visionen und Ermutigung schöpfen – in Gesellschaft und Politik, in Institutionen und im persönlichen Leben.

Dr. Hubert KlingenbergerReferent: Dr. Hubert Klingenberger ist studierter Pädagoge, Psychologe und Soziologe. Er war Bildungsreferent am Kardinal-Döpfner-Haus in Freising und Referent bzw. Geschäftsbereichsleiter an der Bayerischen Verwaltungsschule in München. Seit 2011 ist er freiberuflicher Dozent, Coach und pädagogischer Berater / Curriculumentwickler mit den Themenschwerpunkten Lernen, Führen und Persönlichkeitsentwicklung.
Das Herbstprogramm 2017 ist gerade in Ausarbeitung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s