Online-Angebote der Robert-Jungk-Bibliothek zum Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Kompakte Angebote sind für Lehrer und Lehrerinnen eine große Hilfe zur Gestaltung ihres Unterrichts. Die JBZ bietet solche mit seiner Bücherdatenbank pro zukunft, mit Vortragsvideos auf JBZ TV, den JBZ-Arbeitspapieren sowie Online-Tools zum Thema „Nachhaltigkeit einüben“.

[1] Bücher zum Thema Nachhaltigkeit | Umfangreiche Bücherdatenbank mit Kurzbeschreibungen

Mittlerweile gibt es eine Fülle an Literatur zu Umweltthemen. Welche passen für die Schule? Welche für die Unterrichtsvorbereitung? Auf der Bücherdatenbank pro zukunft der Robert-Jungk-Bibliothek werden mittlerweile knapp 5000 aktuelle Publikationen beschrieben. Ganz leicht zu finden über die Suchfunktion. Zudem kann das Büchermagazin als Print- und Digitalausgabe bestellt werden.

[2] Online-Vorträge zu Klima- und Umweltthemen aus dem Programm der JBZ auf JBZ TV

Auf dem Youtube-Kanal von JBZ TV sind Vorträge aus dem Veranstaltungsprogramm der JBZ sowie Gespräche mit Experten und Expertinnen online zugänglich. Hier eine Auswahl von Beiträgen zur Klima- und Umweltwende:

Alle Beiträge sind zu finden auf JBZ TV. Veranstaltungseinladungen gibt es über den JBZ-Newsletter.

[3] JBZ-Arbeitspapiere zu zukunftsrelevanten Themen

In den JBZ-Arbeitspapieren werden gesellschafts- und zukunftsrelevante Fragestellungen behandelt. Darunter immer wieder auch Umweltthemen. 2020 sind etwa Studien zu „Wann lernen Gesellschaften?“ sowie „Die besten Bücher zur Klimakrise. Inklusive 10 Trends“ erschienen. Alle Arbeitspapiere stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung und können als Print in der JBZ bestellt werden.

[4] Methodische Anregungen und Tools für die Arbeit mit Gruppen

Unter dem Titel „Nachhaltigkeit einüben“ sind auf der Homepage der JBZ konkrete Anregungen für die Arbeit mit Gruppen zu Themen wie „Was ist gerecht?“, „Wieviel ist genug?“, „Was ist Wohlstand?“, „Was macht ein gutes Leben aus?“ zu finden. Das Ziel der methodischen Tools ist nicht, das richtige oder falsche Verhalten bzw. Denken vorzugegeben, sondern miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Dialog und die gemeinsame Reflexion werden dabei als zentrale Elemente von Nachhaltigkeitskommunikation und Nachhaltigkeitsbildung betrachtet.

Rückfragen: hans.holzinger@jungk-bibliothek.org

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.