fbpx

Search Results for “lehrgang”

Agenda 21 Projekteschmiede | Lehrgang 2019

Die Umweltabteilung des Landes Salzburg lädt auch heuer wieder zur Projekteschmiede im Rahmen der Lokale Agenda 21-Aktivitäten. In einem berufsbegleitenden Lehrgang (April 2019 – Mai 2020) unterstützen renommierte Referentinnen und Referenten engagierte Menschen bei der Verwirklichung ihres Projektes. Die Projektschmiede richtet sich an alle Salzburgerinnen und Salzburger, die eine Idee Realität werden lassen wollen. Dank einer LE Förderung ist dieser hochqualitative Lehrgang sehr kostengünstig für Teilnehmende möglich und wird von vielen Gemeinden und Regionen unter anderem dazu genutzt, engagierte Menschen bei ihren gemeinnützigen Vorhaben zu unterstützen. mehr

Ausblicke auf eine Postwachstumsökonomie | Lehrgang „Wirtschaft verstehen – Wirtschaft gestalten“

Im 7. Modul des Lehrgangs „Wirtschaft verstehen – Wirtschaft gestalten“ ging es um das Für und Wider von Wirtschaftswachstum. Hans Holzinger beleuchtete gängige Argumente, die für weiteres Wirtschaftswachstum ins Treffen geführt werden, und gab alternative Antworten. Lebensqualität und Erwerbsarbeit würden neu definiert, öffentliche Leistungen ausgebaut und anders finanziert, Umwelt- und Klimaschutz durch andere Konsummuster erreicht. Die Redimensionierung der Finanzgewinne und Renditeerwartungen würde zudem Unternehmen vom Wachstumsdruck befreien. Read more…

Steuern und Verteilung | Michaela Schmidt beim Lehrgang „Wirtschaft verstehen – Wirtschaft gestalten“

Die Ökonomin und Expertin für Steuer- und Verteilungsfragen der AK Salzburg gab in teil 5 unseres Lehrgangs eine Einführung in die österreichische Einkommens- und Steuerpolitik. Was sind Primär- und Sekundäreinkommen, was bedeutet die Lohnquote und was sind Lohnstückkosten? Wie werden Erbschafts- und Vermögenssteuern berechnet und in welchen Ländern gibt es sie? Fragen wie diese wurden von der Referentin ebenso anschaulich beantwortet wie aktuelle Befunde zur Verteilung von Einkommen und Vermögen in Österreich. Das kommende Modul am 15.11.2018  widmet sich der Frage „Öffentlich oder privat?“