All posts by Dagmar Baumgartner

Vernetzte Arbeitswelt in Zeiten der Digitalisierung.

Druck, Angst, permanente Überwachung. Im Lager eines großen deutschen Internetversandhandels lernte Caro Lobig als Undercover-Reporterin ein Zerrbild der modernen Arbeit kennen. Bei der AK-Veranstaltung „Vernetzte Arbeitswelt – arbeiten, mitbestimmen und Daten schützen im digitalisierten Betrieb“ am 16.5. 2017 berichtete sie darüber. Die abschließende rege Diskussion wurde von Stefan Wally moderiert, dem Geschäftsführer der Robert-Jungk-Bibliothek.

Weiterlesen …

SPRACH:ZUKUNFT im Rahmen des Literatur Festes Salzburg

An vielen Schauplätzen der Stadt ermöglicht das 10. Literaturfest Salzburg vom 17. bis 21. Mai 2017 unter dem Motto „Schöne Aussichten“ einmal mehr die Begegnung mit Literatur. Am 19. Mai um 12:30 ist die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen  Gastgeber. Es werden Möglichkeiten und Grenzen wissenschaftlicher und literarischer Zukunftsentwürfe diskutiert. Cordula Simon erzählt in ihrem Roman „Wie man schlafen soll“ mit abgründiger Komik und kühler Schönheit über eine düstere Zukunft, die uns allen bevorstehen kann.
Moderation: Stefan Wally – JBZ

www.literaturfest-salzburg.at

Die Initiative D2030 lädt zum Online-Dialog und zur Zukunftskonferenz nach Berlin

Deutschlands Zukunft gemeinsam gestalten

Die politisch unabhängige und gemeinnützig organisierte Initiative D2030 will eine Landkarte von Deutschlands Zukunft entwerfen. Denn inmitten vielfältiger Krisen und allgemeiner Orientierungslosigkeit fehlen Bilder möglicher und lebenswerter Zukünfte. Und eine Vision, die die Bürger zusammenbringt.
Weiterlesen …