All posts by Hans Holzinger

Zukunfts- und Nachhaltigkeitsforscher, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg, 2010-2014 Lehrauftrag an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Autor und Vortragender, zuletzt erschienen: "Neuer Wohlstand. Leben und Wirtschaften auf einem begrenzten Planeten" (2012); "Sonne statt Atom. Robert Jungk und die Debatten über die Zukunft der Energieversorgung seit den 1950er-Jahren" (2013). Forschungsschwerpunkte: Zukunft der Arbeit und sozialen Sicherung, globaler Ausgleich, neue Wohlstandbilder. Mitglied u.a. von Attac, Gemeinwohlökonomie,Global Marshall Plan Initiative, Südwind, Amnesty International.

ZB 57 | Sepp Eisenriegler: Circular Economy. Aktionsprogramm der EU | 30.3.

In dem von Sepp Eisenriegler herausgegebenen Buch „Kreislaufwirtschaft in der EU. Eine Zwischenbilanz“ (Springer-Verlag) vermitteln ExpertInnen der EU, des Konsumentenschutzes sowie der Wissenschaft den aktuellen Stand der Bemühungen, der linearen Verschleißwirtschaft den Kampf anzusagen und Wege in eine ressourcenschonende Kreislaufwirtschaft einzuschlagen. Wir stellen das Buch mit dem Herausgeber vor, diskutieren mit ihm Vorschläge für eine reparaturfreundliche Wirtschaft sowie Prüfmethoden gegen frühzeitige Obsoleszenz, an denen der Experte gerade arbeitet. Mo. 30. März 2020 | 19.00 Uhr | Robert-Jungk-Bibliothek, am Robert-Jungk-Platz Struberg. 18, 5020 Salzburg. In Kooperation mit dem Repair Café Salzburg. Moderation: Mag. Hans Holzinger (JBZ), Co-Autor des Bandes, Dr. Andrea Hohenwarter (Repair Café Salzburg). Wir empfehlen frühzeitige Anmeldung | Einladungsflyer

Read more…

PW 46 | Reparieren statt wegwerfen. Repair Cafés und Reparaturbonus | 16.4.

In dieser Veranstaltung der Reihe „JBZ-Projekte des Wandels“ gemeinsam mit dem Reparatur Café der Stadt Salzburg diskutieren wir darüber, was eine reparaturfreundliche Wirtschaft braucht, welche Erfahrungen in Repair Cafés gemacht werden und welche Initiativen in Stadt und Land Salzburg gesetzt werden. Anmeldung | Einladungsflyer

Read more…

34. ZW-Jahrestreffen: Zukunftswerkstatt neu erfinden!? Blick zurück nach vorn – Zukunftswerkstatt auf dem Weg zur „permanenten Werkstatt“

Seit 1987 Jahren finden jährlich die ZW-Jahrestreffen statt. Sie dienen der Inspiration und dem Erfahrungsaustausch von Moderator*innen und Interessierten an Methoden zur Beteiligung. Es geht darum, über den Tellerrand zu schauen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, voneinander zu lernen, sich zu vernetzen sowie neue Ansätze und Methoden kennen zu lernen und zu erproben. Das heurige Jahrestreffen findet vom 30.04.-03.05.2020 in Bad Homburg statt. Einladungsflyer

Read more…