Category Archives: Aktuelle Projekte

PW 31 | Heinz Stockinger und das Engagement gegen die Atomkraft | 20.3.

Robert Jungk stand dafür, Betroffene zu Beteiligten zu machen. Wir wollen die Erfahrungen sichern, die in Salzburg in den vergangenen Jahrzehnten im Bereich Bürgerengagement gesammelt wurden. In einer Reihe von runden Tischen erzählen Salzburger Pioniere und Pionierinnen der Partizipation von ihren Erfahrungen. 
In der ersten Runde haben wir Heinz Stockinger zu Gast, der eine der treibenden Kräfte der Anti-Atomkraft Bewegung in Salzburg und darüber hinaus war und ist.

20. März, 17.00 – 18.30 Uhr, JBZ, Strubergasse 18, 5020 Salzburg
Eine Veranstaltung in der Reihe „Projekte des Wandels“ im Rahmen eines Forschungsprojekts zur Geschichte der Partizipation in Salzburg.
In Kooperation mit der ARGE Salzburger Erwachsenenbildung und dem Netzwerk Bildungsberatung Salzburg.
Eintritt ist frei. Anmeldung erbeten.

Lehrgänge zu Widerstand, Freiwilligenkoordination und Solidarisch Wirtschaften

Im Rahmen ihres Jahresschwerpunkts „WIDERständig“ lädt das Friedensbüro Salzburg zu einem Lehrgang mit den Modulen „Politischer Aktivismus“, „Zivilcourage“ und „Eskalation/Deeskalation“. Das Freiwilligenzentrum Salzburg startet am 26.4.2019 einen weiteren Lehrgang für FreiwilligenkoordinatorInnen. Im Mai 2019 beginnt der neue Lehrgang „Solidarisch Wirtschaften“ der Katholischen Sozialakademie. Gerne empfehlen wir diese Fortbildungsangebote!

Agenda 21 Projekteschmiede | Lehrgang 2019

Die Umweltabteilung des Landes Salzburg lädt auch heuer wieder zur Projekteschmiede im Rahmen der Lokale Agenda 21-Aktivitäten. In einem berufsbegleitenden Lehrgang (April 2019 – Mai 2020) unterstützen renommierte Referentinnen und Referenten engagierte Menschen bei der Verwirklichung ihres Projektes. Die Projektschmiede richtet sich an alle Salzburgerinnen und Salzburger, die eine Idee Realität werden lassen wollen. Dank einer LE Förderung ist dieser hochqualitative Lehrgang sehr kostengünstig für Teilnehmende möglich und wird von vielen Gemeinden und Regionen unter anderem dazu genutzt, engagierte Menschen bei ihren gemeinnützigen Vorhaben zu unterstützen. mehr