Category Archives: JBZ-Kooperationen

Alte Linke – Neue Rechte | Diskussion mit Robert Misik und Natascha Strobl im Literaturhaus Salzburg in Kooperation mit der JBZ

Autor Robert Misik und Politikwissenschaftlerin Natascha Strobl diskutierten mit Stefan Wally von der JBZ über den Aufstieg rechter Bewegungen und die Rolle der Linken heute. Davor und die Diskussion anregend gab es eine Österreich-Vorpremiere einer ARTE-Dokumentation anlässlich 200 Jahre Karl Marx.

Read more…

200 Jahre Karl Marx – „Alte Linke : Neue Rechte“

Von Karl Marx, der alten Linken & den neuen Rechten: ARTE-Filmpremiere & Diskussion

Eine Veranstaltung von ARTE, Verein Literaturhaus, Netzwerk der Literaturhäuser, Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen

Mi, 18.04.2018, 19.30
Literaturhaus Salzburg
Strubergasse 23
5020 Salzburg

Eintritt: € 10/8/6 • Film frei

Vor 200 Jahren, am 5. Mai 1818, wurde in Trier der deutsche Philosoph, Ökonom und Soziologe Karl Marx geboren, der mit 64 Jahren in London starb. Doch der einflussreiche Theoretiker und Geschichtsoptimist ist quietschlebendig und angesichts der Auswüchse des modernen Finanzkapitalismus auch für junge Menschen wieder attraktiv.

Read more…

Anders wirtschaften | Vorträge bei Gemeindeentwicklung Salzburg buchen

„Anders wirtschaften“ – so ein Schwerpunktthema 2018 von Gemeindeentwicklung Salzburg. Genossenschaften, Gemeinwohlökonomie, Fairtrade, Regionalwährungen, FoodCoops, Gemeinschaftsäcker u.v.a. mehr wird in der Jahresbroschüre angeboten. Gemeinden können Infoabende, Vorträge und Workshops buchen. Die JBZ ist Partnerin des Projekts, Hans Holzinger mit einem Vortag „Warum anders wirtschaften“ im Programm vertreten. Infos: Alex Glas, Anita Moser: 0662.872691-13 bzw. 18 sowie gemeindeentwicklung@sbw.salzburg.at

Gedruckte Broschüren sind auch in der JBZ erhältlich.
Download  Anders wirtschaften_2018_Broschüre_web