Category Archives: PW Rückblicke

Ausblicke auf eine Postwachstumsökonomie | Lehrgang „Wirtschaft verstehen – Wirtschaft gestalten“

Im 7. Modul des Lehrgangs „Wirtschaft verstehen – Wirtschaft gestalten“ ging es um das Für und Wider von Wirtschaftswachstum. Hans Holzinger beleuchtete gängige Argumente, die für weiteres Wirtschaftswachstum ins Treffen geführt werden, und gab alternative Antworten. Lebensqualität und Erwerbsarbeit würden neu definiert, öffentliche Leistungen ausgebaut und anders finanziert, Umwelt- und Klimaschutz durch andere Konsummuster erreicht. Die Redimensionierung der Finanzgewinne und Renditeerwartungen würde zudem Unternehmen vom Wachstumsdruck befreien. Read more…

Steuern und Verteilung | Michaela Schmidt beim Lehrgang „Wirtschaft verstehen – Wirtschaft gestalten“

Die Ökonomin und Expertin für Steuer- und Verteilungsfragen der AK Salzburg gab in teil 5 unseres Lehrgangs eine Einführung in die österreichische Einkommens- und Steuerpolitik. Was sind Primär- und Sekundäreinkommen, was bedeutet die Lohnquote und was sind Lohnstückkosten? Wie werden Erbschafts- und Vermögenssteuern berechnet und in welchen Ländern gibt es sie? Fragen wie diese wurden von der Referentin ebenso anschaulich beantwortet wie aktuelle Befunde zur Verteilung von Einkommen und Vermögen in Österreich. Das kommende Modul am 15.11.2018  widmet sich der Frage „Öffentlich oder privat?“

 

Wir haben genug – Workshop von Kim Aigner über Suffizienz

Die JBZ ist Partnerin des von Gemeindeentwicklung Salzburg durchgeführten Projekts „Anders wirtschaften“. Gemeinden können Angebote zu Neuansätzen wie Secondhand-Läden, Tauschkreisen oder Repaircafes buchen. Am 10. November 2018 fand in diesem Rahmen ein Workshop zum Thema Suffizienz statt. Es ging darum Suffizienz bedeutet und was politisch dafür getan werden kann. Kim Aigner von SOL gab eine Einführung in die Kampagne „Ich habe genug“ und führte mit den Teilnehmenden spannende Übungen zum Thema durch. Read more…