Category Archives: Rückblicke

Großes Interesse an MethodenAkademie-Workshop zum Zürcher Ressourcenmodell

Auf großes Interesse stieß der Workshop zum „Zürcher Ressourcenmodell“ mit Kristina Sommerauer, der am 10. März im Rahmen der gemeinsam mit dem Salzburger Bildungswerk, dem IMB und der Agenda 21 des Lands Salzburg durchgeführten MethodenAkademie stattfand.

Das Zürcher Ressourcenmodell ist eine Einzel- oder Gruppencoaching-Methode, die uns über die Arbeit an unserer inneren Haltung dabei unterstützt, Ziele, Anliegen und erwünschte Veränderungen gut umzusetzen bzw. zu erreichen. Entwickelt wurde es an der Universität Zürich, daher der Name. Hier Infos zum Ablauf des Workshops. Videobericht | Link zur Referentin Weiterlesen …

„Leichte Sprache“ mit Georg Wimmer | Start der MethodenAkademie 2017

p1060382Das Konzept „Leichte Sprache“ oder – wie es auch genannt wird -„Barrierefreie Sprache“ wurde ursprünglich für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung entwickelt. Eine einfache Sprache macht aber auch Sinn etwa bei Formularen oder Foldern von Ämtern, öffentlichen Texten oder Hinweistafeln.  Was damit gemeint ist, wie man Texte in leichter Sprache verfasst und wie barrierefreie Kommunikation gelingen kann, erklärte der Journalist Georg Wimmer in einem Workshop der MethodenAkademie am 10. Februar 2017, einem gemeinsamen Projekt von Salzburger Bildungswerk, Robert-Jungk-Bibliothek und Institut für Medienbildung.

Mehr zum Programm gibt es hier.

Flotte Ökosprüche | Schreibwerkstatt bei der JBZ-MethodenAkademie

Es ist wissenschaftlich erwiesen: Natur hilft.
Lieber fleischlos glücklich, als glücklos fleischig.
Handys haben schlechtes Karma – so viele Wiedergeburten.
Leben und leben lassen – das gilt auch für Schmetterlinge!
Tausche Rasenmäher gegen Blumensofa.
Wenn du glaubst es staut schon sehr, kommt von irgendwo noch ein Auto her.
Du bist der Stau, der dir stinkt!
Treten erlaubt! Beim Radfahren.
Mitteilung an alle: Es geht!

Diese und viele weitere Öko-Sprüche wurden in der Schreibwerkstatt „Spruchreich“ im Rahmen der JBZ-MethodenAkademie am 14. Oktober 2016 gesammelt. Unter der exzellenten Anleitung von Simon Büchler ging die Gruppe mit viel Spaß ans Schreiben. Insgesamt sechs Schreibwerkstätten hat der Verein SOL – Menschen für Solidarität, Ökologie, Lebensstil in ganz Österreich durchgeführt. Die besten Sprüche werden als Plakatmotive erscheinen, gefördert vom Österreichischen Lebensministerium. Unser Dank gilt allen für das engagierte Mitmachen sowie Anna Steger, die neben Sprüchen auch köstliche Bio-Kuchen beigebracht hatte.

Fotos/Bericht: JBZ/Holzinger