Category Archives: JBZ-Vorträge

JBZ-Vorträge | JBZ-Nachhaltigkeitsexperte Hans Holzinger bei der Umwelt-Management Konferenz 2021 27.9.

JBZ-Nachhaltigkeitsexperte Hans Holzinger ist gemeinsam mit der Autorin Nunu Kaller Keyspeaker bei der Umwelt-Management Konferenz 2021. Die Konferenz findet am Montag 27. September im Hilton Vienna Park in Wien statt und wird in Kooperation von EMAS und Umweltzeichen organisiert. Der Fokus der diesjährigen Umwelt-Management Konferenz liegt auf „Krise als Chance für grüne Transformation“. Im Rahmen der Konferenz findet auch die feierliche Auszeichnung zum Umwelt-Management-Preis 2021 durch Frau Ministerin Leonore Gewessler statt. mehr

JBZ-Vortrag | Zur Bedeutung politischer Erwachsenenbildung

Am 8.7.2021 veranstaltete die ARGE Salzburger Erwachsenenbildung gemeinsam mit Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung ÖGPB, St.Virgil Salzburg und dem Land Salzburg den Jour Fixe der politischen Erwachsenenbildung. Rund 20 Expert:innen und Akteur:innen aus der Politikwissenschaft, Erwachsenenbildung und Verwaltung beschäftigten sich an diesem Nachmittag mit der Frage wie politische Bildungsarbeit für Erwachsene gelingen kann. Stefan Wally berichtete u. a. über die Erfahrungen der JBZ mit der Digitalisierung unserer Angebote im Zuge von Corona.

Read more…

JBZ-Vortrag | Über Leitbilder und die Kulturstrategie Salzburgs

Ein neues Kulturleitbild der Stadt Salzburg soll breiter werden als jenes aus 2014 und in andere Politikbereiche vordringen. Am 1. Juli 2021 diskutierten dazu im Saal der Salzburger Nachrichten Salzburgs Bürgermeister Harald Preuner, Vizebürgermeister Bernhard Auinger, Ursula Maier-Rabler und Ingrid Tröger-Gordon. Stefan Wally stellte eine von der JBZ erstellte Studie über Salzburger Leitbilder (Verfasserin war Birgit Bahtic-Kunrath) und Thesen dazu vor. Hier ist die Diskussion per Video anzusehen (Bericht über die Studie ab Minute 17). Zum Pressebericht geht es hier.

JBZ Vortrag | Fake News und die Demokratie

Die Jungk-Bibliothek engagiert sich für die Politische Bildung. Im Rahmen eines Projektes von akzente Salzburg und der Euregio Salzburg-Berchtesgadener Land-Traunstein diskutierte Stefan Wally mit Schülerinnen und Schülern aus Bayern und Salzburg über die Bedeutung von Fake News für die Demokratie. Angesprochen wurde welche technischen Möglichkeiten zur Herstellung von gefälschten Inhalten in Form von Text, Fotos, Film und Akteur:innen es bereits gibt. Danach wurde dies historisch eingeordnet. Schließlich wurde in Frage gestellt, ob Forderungen an den Staat oder die Internetunternehmen, Fake-News zu verbieten, ausreichen, um Gefahren für unsere Demokratie abzuwenden.

JBZ Vortrag | Post-Corona-Gesellschaft | Online beim SBW Kuchl

Die Pandemie hat unseren Turbogesellschaften zugesetzt und große Teile unseres Lebens heruntergefahren. Die Politik zeigt durch unterschiedliche Unterstützungsformen Handlungsfähigkeit und viele hoffen, dass wir als Gesellschaft durch diese Krise Lehren für die Zukunft ziehen. Doch was haben wir tatsächlich gelernt? Der JBZ-Nachhaltigkeitsexperte Hans Holzinger sucht in seinem neuen Buch nach Antworten, wie wir die Zukunft nach der Krise gestalten sollten. Am 12. Mai 2021 ist er online zu Gast beim SBW Kuchl. Gebinn: 19 Uhr. Hier der Link zum Online-Raum.