Category Archives: JBZ-Vorträge

SOL-Symposium WELT WEITer DENKEN unter JBZ-Mitwirkung | 22./23. Juni 2018 auf Burg Schlaining

Die globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) wurden von tausenden ExpertInnen und der UNO definiert und sollen weltweit einen tiefgreifenden Wandel auslösen. Sie sind Thema des SOL-Symposium 2018 auf der Burg Schlaining/Bgld. Read more…

Künstliche Intelligenz – Ende der Arbeit? | Neuer JBZ-Vortrag

Ob „Industrie 4.0“, „Arbeit 4.0“, „Digitaler“ oder „Plattform-Kapitalismus“ – die Inflation an neuen Begriffen soll signalisieren, dass wir vor einem grundlegenden Wandel des Arbeitens und Wirtschaftens stehen. Die menschenleere Fabrik wird ebenso diskutiert wie die Automatisierung von Dienstleistungen. Online-Shopping wird zum neuen Trend, digitale Plattformen ermöglichen neue Dienstleistungsangebote wie Airbnb oder Uber, aber auch neue Formen der Arbeitsorganisation wie Crowdwork. Hans Holzinger stellt in einem Vortrag Trends und Schlussfolgerungen für die Arbeitswelt von morgen vor. Zuletzt zu Gast war er an der Katholischen Privatuniversität Linz auf Einladung der Severin-Akademie. Read more…

JBZ konnte an der Österreichischen Pastoraltagung 2018 mitwirken

Über 300 Teilnehmende zählte die Österreichische Pastoraltagung 2018, die unter dem Motto „Der Hoffnung Raum geben“ stand und vom 11.-13.Jänner in St. Virgil Salzburg stattfand. Hans Holzinger von der JBZ konnte im Hoffnungsraum „Schöpfungsverantwortung – Die Welt ist voller Lösungen“ mit einem Vortrag beitragen. Sein Thema „Kultur des Genug. Wie Ökologie und Lebensqualität zu einander finden.“ Geplant ist ein Band zur Tagung. Unterlagen sind auf der Homepage des ÖPI zu finden.