Category Archives: Rückblicke Zukunftsbuch

„Anders wirtschaften. Fünf konkrete Vorschläge“ | JBZ-Vortrag zum Nachhören

Am 22. Juli 2019 war der Wirtschaftsjournalist Wolfgang Kessler in der 50.Ausgabe von JBZ-Zukunftsbuch mit seiner Streitschrift „Die Kunst, den Kapitalismus zu verändern“ zu Gast. Matthias Reichl von Radio Salzkammergut hat den Vortrag aufgezeichnet, Maria Reichl diesen bearbeitet und zum Nachhören auf die Datenbank der Freien Radios gestellt. Besten Dank! Hier geht es zum Download.

„Segelboot- statt Tankerwirtschaft“ | Wirtschaftspublizist Wolfgang Kessler bei JBZ-Zukunftsbuch

In seinem Buch „Die Kunst, den Kapitalismus zu verändern“ macht der Ökonom und Wirtschaftspublizist Wolfgang Kessler fünf konkrete Vorschläge für ein anderes Wirtschaften. Seine Überzeugung: Die Wirtschaft braucht eine neue Ethik und andere Rahmenbedingungen. Wolfgang Kessler war zwanzig Jahre Chefredakteur des Publik-Forum. Am  22. 7. 2019 hielt er einen spannenden Vortrag in der 50. Ausgabe von JBZ-Zukunftsbuch. Hier ein Bericht über die gut besuchte Veranstaltung in Kooperation mit der Leserinitiative Publik-Forum und Südwind Salzburg. Das Interesse war groß, der Saal bis auf den letzten Platz besetzt.

Read more…

Nachlese: „Faktencheck Migration.“ Buchpräsentation bei vollem Haus in der JBZ-Reihe Zukunftsbuch.

In der 49. Ausgabe der JBZ-Reihe „Zukunftsbuch“ präsentierten Univ. Prof. Max Haller (Akademie der Wissenschaften), Vizerektorin Sylvia Hahn (Universität Salzburg), Univ. Prof. Johann Bacher (Johannes Kepler Universität Linz) und Assoz. Prof. Wolfgang Aschauer (Universität Salzburg) vor 70 BesucherInnen den Sammelband „Migration und Integration: Mythen und Fakten“. Das Buch skizziert siebzehn aktuelle Mythen in der öffentlichen Debatte zur Migration und überprüft diese kritisch. Die ReferentInnen stellten einige der Mythen vor und zeigten, dass diese einer empirischen Untersuchung nicht standhalten.

Hier ein Bericht zur gemeinsamen Veranstaltung mit der Universität Salzburg, die im Rahmen von „Dialog 2019. Der Salzburger Weg der Integration“ ausgerichtet wurde.

Read more…