Category Archives: Rückblicke Zukunftsbuch

Nachlese zur Zukunftsbuch-Veranstaltung über „Fluidität und Diversität in Bildungsprozessen“

Um „Fluidität“ und „Diversität“ im Kontext von Bildungsprozessen ging es in der 60. Ausgabe von JBZ-Zukunftsbuch mit Prof. Dr. Manfred Oberlechner, Hochschulprofessor für Soziologie, Schwerpunkt Interkulturelles Lernen und Migrationspädagogik, sowie Prof. Dr. Robert Schneider-Reisinger, Hochschulprofessor für Erziehungswissenschaft und Inklusion und Beauftragter für inklusives Studieren; beide Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig. Wir sprachen mit ihnen über die von ihnen herausgegebenen Sammelbände „Fluidität bildet“ und „Diversitätssensible PädagogInnenbildung in Forschung und Praxis“.

Read more…

Nachlese | Buchpräsentation und Runder Tisch mit Sepp Eisenriegler über die Chancen und Hürden einer Kreislaufwirtschaft.

Wie kommen wir zu langlebigen Produkten und welche Geschäftsmodelle brauchen wir dazu? Welche politische Rahmenbedingungen sind für eine Kultur des Reparierens? Und ist der Ansatz einer Kreislaufwirtschaft überhaupt möglich? Diesen Fragen stellte sich eine Veranstaltung am 20. September 2020 in der Robert-Jungk-Bibliothek im Rahmen der Reihe „JBZ-Zukunftsbuch“. Dem Vortrag von Sepp Eisenriegler (im Bild mit Moderator Hans Holzinger), dem Geschäftsführer des Reparatur- und Service-Zentrum Wien, folgte ein Runder Tisch mit VertreterInnen von Stadt und Land Salzburg. Hier ein Bericht sowie der Link zu dem auch Online übertragenen Vortrag von Sepp Eisenriegler auf JBZ TV. Das Video zum Runden Tisch mit Angelika Brunner, Michael Loderbauer, Bettina Wimmer, Andrea Hohenwarter und Christian Reiser kann hier angesehen werden.

Read more…

Prof. Helga Kromp-Kolb über Klimapolitik, Kipppunkte, einen Green New Deal und neue Ökoroutinen | Video + Bericht

Die österreichische Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb war Gast der 59. Ausgabe der Reihe „Zukunftsbuch“ der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen am 20. Mai 2020. Wir sprachen über ihr gemeinsam mit Herbert Formayer verfasstes Buch „+2 Grad. Warum wir uns für die Rettung der Welt erwärmen sollten“. Und natürlich auch über die aktuelle Klimapolitik und die Chancen nach der Corona-Krise. Durch den Abend der Online-Veranstaltung führten Hans Holzinger (JBZ) und Daniela Molzbichler (FH Salzburg). Hier das Video sowie der Bericht.

Read more…

Prof. Franz-Josef Radermacher über globale Energietrends, Kohlenstoffkreisläufe und die Paris-Lücke in der Reihe JBZ-Zukunftsbuch

Franz-Josef Radermacher ist Mit-Initiator eines Globalen Marshall-Plans. Vor kurzem hat er für die deutsche Bundesregierung die „Allinanz für Entwicklung und Klima“ konzipiert. In der Reihe Zukunftsbuch der Robert-sprachen wir mit Radermacher über seine neue Publikation „Der Milliardenjoker. Wie Europa und Deutschland den globalen Klimaschutz revolutionieren können.“ JBZ-Zukunftsbuch fand aufgrund der besonderen Umstände erstmals Online statt – die Premiere ist geglückt. Wir hörten einen spannenden Vortrag, dem eine anregende Diskussion folgte. Beides kann auf JBZ TV angesehen werden.

Weiterlesen

Solidarität und Gesellschaftsbilder | Präsentation der Sozialwissenschaftlichen Rundschau bei JBZ-Zukunftsbuch

Was ist Solidarität? Wen schließt sie sein? Wen nicht? Was unterscheidet die Solidarität der Ähnlichen von jener der Unterschiedlichen? Wie wird der Sozialstaat als institutionalisierte Form der Solidarität wahrgenommen? Und wie steht es um die Solidarität innerhalb der Europäischen Union? Fragen wie diese waren Thema bei der Vorstellung des aktuellen Heftes der Sozialwissenschaftlichen Rundschau 4/2919 in der 55. Ausgabe von JBZ-Zukunftsbuch. Die lesenswerte Zeitschrift kann hier bestellt, das besprochene Heft auch in der JBZ bezogen werden.

Read more…

Designerin Kerstin Molzbichler über benutzerfreundliche und nachhaltige Produkte in der Reihe JBZ-Zukunftsbuch

„Usability“ bedeutet Gebrauchstauglichkeit bzw. NutzerInnenfreundlichkeit von Produkten und Dienstleistungen. „User Experience“ beinhaltet alle Effekte, die vor, während und nach der Nutzung auf die AnwenderInnen wirken. Die Ecodesignerin Kerstin Molzbichler zeigt in ihrem Buch „Nachhaltiges Design und User Experience“ (oekom), wie durch Einbeziehung von NutzerInnen benutzerfreundliche und zugleich nachhaltige Produkte entwickelt werden können. Am 14. Jänner 2020 war die Hochschuldozentin und Leiterin eines Designteams eines Salzburger Medizintechnik-Unternehmens zu Gast in der Reihe JBZ-Zukunftsbuch.

Read more…