Category Archives: Veranstaltungen

Together 2050 | Nachhaltige Stadt – nachhaltiges Dorf

Im Rahmen von SALZBURG 2050, der Klima- und Energiestrategie des Landes Salzburg, setzen das Land Salzburg, die Universität Salzburg sowie die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen nun schon zum vierten Mal das Erfolgsformat rund um Klimaschutz und Nachhaltigkeit „TOGETHER 2050“ fort. Im Fokus steht diesmal das Thema „Nachhaltige Stadt – nachhaltiges Dorf“. Wie kann man unsere städtischen und ländlichen Lebensräume gestalten, sodass sie den Herausforderungen des Klimawandels gewachsen sind? Welche Rolle spielen nachhaltige Formen von Wohnen in Stadt und Land? Wie sieht eine zukunftsfitte Stadt- und Ortsplanung aus? Wie können Bürgerinnen und Bürger gemeinsam nachhaltige Zukunftsbilder entwickeln und Projektideen für eine nachhaltige Ortsentwicklung umsetzen?

Read more…

Together 2050 | Lösungen für globale ökologische Herausforderungen: Die Technik als Rettung?

Im Rahmen von SALZBURG 2050, der Klima- und Energiestrategie des Landes Salzburg, setzen das Land Salzburg, die Universität Salzburg sowie die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen nun schon zum dritten Mal das Erfolgsformat rund um Klimaschutz und Nachhaltigkeit „TOGETHER 2050“ fort. Im Fokus steht diesmal das Thema Technik: Welche Rolle spielen technische Lösungen für die Eindämmung des Klimawandels – für Wissenschaft, Unternehmen und die öffentliche Hand? Kann die Klimakrise durch technische Innovation allein überwunden werden?

Wann: 24. Oktober 2019, 17:00-20:00 Uhr

Wo: Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen

Anmeldungen sind hier möglich. Der Eintritt ist frei.

Read more…

Buchpräsentation und Diskussion: Fürchtet Euch und folgt uns. Die Politik der Populisten.

Was verbindet die populistischen Parteien Europas, was hat Frankreichs Front National mit Großbritanniens Brexit-Befürwortern, mit Polens Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit und dem griechischen Linksbündnis Syriza zu tun? Michael Laczynski, EU-Korrespondent der Tageszeitung für Die Presse, zeigt, wie sich die Populisten als Rebellen gegen das Establishment inszenieren und die Sorgen ihrer Anhänger als Rohstoff für politischen Erfolg nutzen.
Read more…

Salzburger Jugendkongress in der JBZ: Welche Werte für Europa?

europa-zukunft

Bereits zum achten Mal fand am 10. November 2016 der Jugendkongress Salzburg statt. In vielen verschiedenen Stationen hatten Salzburger Jugendliche die Möglichkeit, sich aktiv an Experimenten und Diskussion zu beteiligen und ihre Sichtweisen einzubringen.

Die Robert-Jungk-Bibliothek war im Jugendkongress mit dem Thema „Welche Werte für ein Europa der Zukunft“ vertreten. 2 Schulklassen besuchten die JBZ und diskutierten über die Wichtigkeit von Werten für ein gemeinsames Europa der Zukunft.

Die sehr lebhaften Diskussionen zeigten, dass es durchaus unterschiedliche Ideen gab welche Werte für Europas Zukunft wichtig sein sollen.

Ein besonderes Anliegen der TeilnehmerInnen waren die Rolle von Bildungschancen und individueller Förderung, ausreichend Zeit und Raum für das Familienleben,  sowie digitale Vernetzung mit gleichzeitigem Besinnen auf ein „natürliches Leben“. Was den letzten Punkt anbelangt, war den SchülerInnen vor allem ein nachhaltiger Lebensstil wichtig.

Stefan Wally und Birgit Bahtic-Kunrath zeigten sich von der Qualtität der Beiträge sehr beeindruckt und freuen sich auf den nächsten Jugendkongress.

Mehr zum Jugendkongress 2016 finden Sie hier.

Comments: Kommentare deaktiviert für Salzburger Jugendkongress in der JBZ: Welche Werte für Europa? Posted by: Categories: JBZ, Veranstaltungen

Wissenstage der Stadt Salzburg

wissensstage_ankuendigung_004476421

Mit mehr als 500 Einrichtungen in der Stadt Salzburg, die an der Schnittstelle von Wissen, Bildung und Kultur angesiedelt sind, ist Salzburg Wissensstadt. In vielen Einrichtungen und innovativen Unternehmen passiert täglich Wissensarbeit. Um diese Aktivitäten zu bündeln, verbreitern und weiterzuentwickeln hat die Stadt Salzburg das Projekt Wissensstadt ins Leben gerufen.

Einen Einblick in die vielfältigen Beispiele aus der Wissensstadt zeigen Ihnen die Wissenstage am 4.11. und 5.11.2016 im Area Lab in der Lasserstraße 11. Die interaktive Schau liefert Wissen „zum Angreifen“ und zeigt allgemein verständlich woran u.a. in den verschiedenen Einrichtungen gearbeitet wird.

Am 4. 11. findet ab 19 Uhr ein Wissensabend statt, mit Poetry Slam, Musik von Scheibsta, und einer Keynote von Prof. Markus F. Peschl zum Thema „Salzburg als Enabling Space für Kunst, Innovation und Entrepreneurship“. Stefan Wally von der JBZ moderiert den Abend.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Comments: Kommentare deaktiviert für Wissenstage der Stadt Salzburg Posted by: Categories: JBZ, Veranstaltungen