JBZ-Zukunftsbuch

E-MailIn der Reihe JBZ-Zukunftsbuch stellen Autorinnen und Autoren zentrale Thesen ihrer Publikationen zur Diskussion. Seit dem Jahr 2012 wurden über 20 Veranstaltungen durchgeführt. Hier einige Gäste der letzten Jahre.

2014 waren u.a. Christine Ax und Fritz Hinterberger „“Wachstumswahn“), Josef Reiter („Die Freihandelsfalle“), Niko Paech „Befreiung vom Überfluss“), Christian Felber „Geld. Die neuen Spielregeln“) sowie Josef Berghold und Wolfgang Sorgo (Jahrbuch „Bildung für nachhaltige Entwicklung 2014“) zu Gast. Gäste des Jahres 2015 waren u.a. Andreas Zumach („Machtlose UNO“), Marianne Gronemeyer und Klaus Firlei („Politisches Handeln im Erlebniskapitalismus. Zur Kunst des Sich-Entziehens und der Notwendigkeit neuer zivilgesellschaftlicher Handlungsmacht“) sowie Herbert Rauch und Werner Schriefl („Umbau der Titanic“).

Die bisherigen VeranstaltungenAktuelle Veranstaltungen | Rückblicke | Anmeldung

Rückfragen: Mag. Hans Holzinger, 0662.873206, h.holzinger@salzburg.at

Kommentar verfassen