fbpx

Search Results for “Science meets fiction”

Science meets Fiction in Salzburg

Science meets Fiction

Vom 23. September bis 4. Oktober findet dieses Jahr wieder das Festival SCIENCE MEETS FICTION in Salzburg statt. Die JBZ ist erneut als Mitorganisator aktiv und auch mit einer eigenen Montagsrunde dabei. Plätze sind schnell weg, eine Reservierung lohnt. Zum Programm geht es hier.

Science-meets-Fiction-Salzburg

Das war SCIENCE MEETS FICTION 2018

SCIENCE MEETS FICTION 2018 fand vom 24. September bis zum 6. Oktober in Salzburg statt und bot vielfältige Möglichkeiten das Thema Zukunft aus unterschiedlichen Perspektiven heraus zu betrachten. Die Robert-Jungk-Bibliothek organisierte gemeinsam mit der FH Salzburg das von der Wissensstadt Salzburg in Auftrag gegebene Festival und war selbst mit einer Veranstaltung dabei.  Read more…

SCIENCE MEETS FICTION | Programm 2018

Das Festival für Science-Fiction Fans findet noch bis 6. Oktober in Salzburg statt. Es werden Zukunftsentwürfe der verschiedensten Art und wissenschaftliche Erkenntnisse in Beziehung zueinander gesetzt. Wie gestaltet sich das Wechselspiel zwischen technologischen Entwicklungen, gesellschaftlichem Wandel und künstlerischen Beiträgen? In welchen Bereichen übertrifft die Gegenwart bei genauem Hinsehen die Zukunftsvisionen der Vergangenheit und was wird auf absehbare Zeit „Zukunftsmusik“ bleiben? Um diesen Fragen nachzugehen, gibt es die nächsten Tagen noch Kinofilme, einen Vortrag mit anschließender Diskussion und ein Kabarett:

Do, 27. September: Kinofilm HER | DAS KINO 19.30 Uhr
Mo, 1. Oktober: Vortrag von Sascha Mamczak | Robert-Jungk-Bibliothek 19.30 Uhr
Di, 2. Oktober: Kinofilm GHOST IN THE SHELL | DAS KINO 19.30 Uhr
Do, 4. Oktober: Kinofilm EX MACHINA | DAS KINO 19.30
Sa, 6. Oktober: Wissenschaftskabarett mit den Science Busters | ARGEkultur 20 Uhr

Mehr Infos zu allen Veranstaltungen gibt es auf www.sciencemeetsfiction.org. Wir wünschen gute Unterhaltung und anregende Gespräche!

Eröffnungsvortrag des Science meets Fiction-Festival | Bericht in den Salzburger Nachrichten vom 25.9.2018

Eröffnungsvortrag von Zukunftsforscher Karl-Heinz Steinmüller beim ersten Salzburger Science meets fiction-Festival im Literaturhaus. Am Montag, den 1. Oktober 2018 folgt ein Vortrag von Science fiction-Experte Sascha Mamczak über „Geschichten aus dem Futurozän“ in der JBZ, in DAS KINO laufen spannende Filme.

24.9 | Science meets Fiction | Karlheinz Steinmüller

Was war zuerst, die Science-Fiction oder die Visionen von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen? Wer hat wen beeinflusst und inspiriert? Welche Sehnsüchte und welche Befürchtungen transportiert die Science-Fiction heute? Sagt sie uns überhaupt etwas über die Zukunft? Wie ernst sind Thriller um Robotik und Künstliche Intelligenz, Gentechnik und Klonen, Nanotechnologie etc. zu nehmen? Hat die Utopie noch einen Platz in einer Zeit, in der Autoren und Autorinnen in den Weltraum oder alternative Geschichtsverläufe ausweichen? Der Vortrag spürt den engen Wechselbeziehungen von erzählten Visionen, technischen Innovationen und gesellschaftlichen Entwicklungen nach – von Jules Verne bis hin zu aktuellen Strömungen wie Cyberpunk und Transhumanismus.
Dr. Karlheinz Steinmüller ist Physiker, Philosoph, Science-Fiction-Autor sowie Mitgründer und wissenschaftlicher Direktor der Z_punkt GmbH The Foresight Company. An der Freien Universität Berlin hält er regelmäßig Vorlesungen über Methoden der Zukunftsforschung. Am 24. September kommt er im Rahmen des Festivals SCIENCE MEETS FICTION ins Literaturhaus Salzburg.

Tickets: Kostenlos. Ohne Anmeldung
Wann:
 Montag, 24. September, 19.00 Uhr
Ort: Literaturhaus Salzburg, Strubergasse 23, 5020 Salzburg