fbpx

Partner & Moderationsteam

Ansprechperson für JBZ-Zukunftswerkstätten:

Mag. Hans Holzinger, hans.holzinger@jungk-bibliothek.org

Pädagogischer Leiter der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen (JBZ), Vortragender und Autor, Moderator von Zukunftswerkstätten und anderen Beteiligungsprozessen, Lektortätigkeit an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und der FH Salzburg; Leiter der Ausbildung „Zukunftswerkstätten gekonnt anleiten“; Initiator der von der Robert-Jungk-Bibliothek, gemeinsam mit dem Salzburger Bildungswerk u.a. durchgeführten MethodenAkademie. Umsetzung von über 60 Zukunftswerkstätten-Projekten; Anwendung unterschiedlicher Methoden; Mitglied und Koordinator des Netzwerks Zukunftswerkstätten.

Carmen Bayer BA, carmen.bayer@jungk-bibliothek.org

Studium der Soziologie; seit 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Robert-Jungk-Bibliothek; seit 2021 Durchführung von Zukunftswerkstätten; Organisation und Mitdurchführung der Ausbildungen „Zukunftswerkstätten gekonnt anleiten“; Expertin für digitale Veranstaltungs- und Beteiligungsformate sowie für Podcasts und Videopräsentationen.

 

Partner:innen die mit uns die ZW-Projekte entwickeln:

Mag.a Sarah Untner, Raumsinn

Gründerin und Inhaberin von „raumsinn. Büro für partizipative Regional- und Quartiersentwicklung“, Soziologin, Kommunikationswissenschafterin, Mediatorin, Expertin für Beteiligungsprozesse und Lehrbeauftragte an der Fachhochschule Salzburg, ab demnächst Co-Leitung der Ausbildung „Zukunftswerkstätten gekonnt anleiten“ der JBZ.

 

Partner:innen, die bereits im Auftrag und mit der JBZ ZW durchgeführt haben: 

Mag.a Ingeborg Latzl-Ewald, Red´haus 

Kommunikationswissenschaftlerin, Inhaberin Red’haus e.U. in Wien und Salzburg, Wirtschaftstrainerin, Moderatorin von Zukunftswerkstätten und Führungsklausuren, Universitäts-Lehrbeauftrage, Business-Coach. Arbeitsschwerpunkte: Organisationsentwicklung, Führungsklausuren, Initiierung und Gestaltung von Veränderungsprozessen, Problemlösungs- und Ideenfindungswerkstatt. 2021 Moderationsausbildung „Zukunftswerkstätten gekonnt anleiten“ der Robert-Jungk-Bibliothek.

Mag.a Dagmar Ziegler, bepart

Selbständige Prozessbegleiterin, Moderatorin und Projektmanagerin. Sie konzipiert und begleitet u.a. partizipative Prozesse für Organisationen, Gemeinden und Regionen. Dagmar Ziegler studierte Kommunikationswissenschaften an der Universität Salzburg. Sie war 2016 als Karenzvertretung in der JBZ beschäftigt und betreibt das Unternehmen bepart. Methoden: Zukunftswerkstatt, Dynamic Facilitation, Dialog nach David Bohm.

Anita Berner, MSc, visual message

Visualisiert als Graphic Recorderin Kongresse, Workshops und Veranstaltungen und begleitet Gruppenprozesse mithilfe von Bildern. Als Expertin für diverse Kreativmethoden leitet sie Teamtrainings und Seminare zu visuellen Methoden sowie Zukunfts- und Nachhaltigkeitsthemen.  Im Zuge Ihres Nachhaltigkeitsmanagement Masterstudiums lernte sie „Graphic Facilitation“ als Methode kennen um sinnstiftende Prozesse mit visuellen Elementen zu begleiten.

DI Florian Sturm,  Begegnungskunst.eu

Prozessbegleiter, Moderator (Art of Hosting, Dynamic Facilitation) und Wirtschaftsinformatiker. Hat sich viel mit Kommunikation und dem WIE von Prozessen beschäftigt und wie wich-tig und wirksam es ist, Raum für echte Begegnung zu schaffen. Beschäftigt sich mit Moderation, demokratischer Partizipation von Jugendlichen und Ermächtigung von Menschen durch ganzheitliche Kommunikation.