Preise & Anmeldung

 

Anmeldebedingungen: Verbindliche Anmeldung spätestens 3 Tage vor dem jeweiligen Workshop, Zahlung erfolgt beim Workshop in bar. Die Kosten enthalten Getränke und Workshop-Unterlagen. Alle Teilnehmenden erhalten eine Teilnahme-/ Zahlungsbestätigung. Keine Stornogebühr.

Ermäßigter Beitrag: Für in Ausbildung Stehende, Erwerbslose und ModeratorInnen der MethodenAkademie. Für Mitarbeitende des Salzburger Bildungswerks übernimmt dieses die Kosten.

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl: mind. 6, max. 20 pro Workshop. Sollte die MindestteilnehmerInnenzahl nicht erreicht werden, entfällt der Workshop. Verständigung der Angemeldeten erfolgt spätestens 2 Tage vor dem Workshop-Termin.

27 Kommentare

  1. Rotraut Dietrich

    Ich kann nur am Workshop am 12.12.2014, und am 30,01.2015 teilnehmen. Ich hoffe, das ist so angekommen. Danke!

    rotraut dietrich

  2. […] Noch gilt der Frühbucher-Bonus: Die ersten zehn Angemeldeten zahlen den halben Preis. Normalpreis: € 40,- / € 20,- (für in Ausbildung Stehende). Freiplätze: Aufgrund einer Förderung durch die Gesellschaft für Politische Bildung können begrenzt Freiplätze für MitarbeiterInnen von NGOs, NPOs und Salzburger Kultureinrichtungen vergeben werden. Hier geht es zur Anmeldung. […]

  3. […] Im Rahmen der MethodenAkademie wird die Psychoherapeutin Luisa Grabenschweiger Anregungen zur “Einübung von Achtsamkeit” (14-18 Uhr, Beitrag 20,-/10,-). Anmeldung […]

  4. […] Fishbowl, Worldcafe, Zukunftswerkstatt, Open Space u. a. m. Fr. 18. März 2016 | 14 – 18 Uhr | Robert-Jungk-Bibliothek  Strubergasse 18 | 2. Stock | 5020 Salzburg | Anmeldung […]

  5. […] Fr. 14. Okt. 2016 | 14 – 18 Uhr Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen |Stadtwerk | Strubergasse 18 | 2. Stock | 5020 Salzburg  | Zum Flyer   |   Zur Anmeldung […]

  6. […] Der Start erfolgt mit einem Sondertermin zu Webinaren am Mo., den 6. Februar 2017, 10:30 bis 16:30, SBW, Strubergasse 18, 5020 Salzburg, 3. St. Kein Beitrag. Anmeldung: office@sbw.salzburg.at oder http://www.jungk-bibliothek.org/preise-anmeldung/ […]

  7. […] Mitunternehmerschaft und gleichwertige Entscheidungen zu fördern sind die zentralen Prinzipien des Organisationsmodells Soziokratie. Das Modell bietet einen Rahmen für alle Arten von Organisationen und eignet sich daher sowohl dafür, bestehende lineare Hierarchien mit einer partizipativen Kreisstruktur zu ergänzen, als auch sehr flachen, basisdemokratischen Organisationen zu strukturierterer Aufgabenverteilung und zu mehr Effektivität in der Entscheidungsfindung zu verhelfen. Die vier Basisprinzipien der Soziokratie werden vorgestellt und praktisch erlebbar gemacht. Anmeldung […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s