Zukunftsforum 1

1. SALZBURGER ZUKUNFTSFORUM FÜR NACHHALTIGES WIRTSCHAFTEN
Mi. 12.11.2014 | Demokratisches Geld und faire Steuern?
ORT:  Stadtwerk, Hochhaus,  Strubergasse 26, EG, 19.30

Bericht | Buchrezension | Interview | Zum Nachhören (s. Links im Text)

In 1. SALZBURGER ZUKUNFTSFORUM FÜR NACHHALTIGES WIRTSCHAFTEN diskutierten Mag. Christian Felber, Autor von „Geld. Die neuen Spieregeln“ und  die WIFO-Expertin Dr. Margit Schratzenstaller  mit dem HYPO Salzburg-Vorstandsdirektor Günter Gorbach, der Unternehmerin Bettina Lorentschitsch, Dr. Hermann Rauchenschwandtner von der FH Salzburg und Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Christian Stöckl über „demokratisches Geld und faire Steuern“. Einführung und Moderation: Mag. Hans Holzinger (JBZ)

P1030795Fragestellungen:
  • Was macht das gegenwärtige Finanzsystem derart krisenanfällig und sind weitere Abstürze zu erwarten?
  • Was sind/wären die zentralen Rahmenbedingungen für ein stabiles, der Realwirtschaft dienendes Finanzsystem?
  • Ist die öffentliche Verschuldung (Österreichs) ein Problem und wenn ja, wie soll diese zurückgefahren werden?
  • Wie soll ein faires und leistungsfreundliches Steuersystem aussehen?
  • Und wie stellen wir uns auf Nullwachstum oder gar eine schrumpfende Wirtschaft ein, die dennoch ermöglicht, die öffentlichen Aufgaben weiterhin zu gewährleisten? (Postwachstumsperspektive)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s