ProZukunft 2018/3 erschienen

„Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“, so einer der Titel der insgesamt 40 Bücher, die in der aktuellen Ausgabe von proZUKUNFT vorgestellt werden. Die Themen: Wirtschaft neu denken, Marx heute, Das Ende der sozialen Kämpfe, Vom Ende der Gewalt, Unser Abfall erstickt den Planeten, Landkarten der Zukunft.  proZUKUNFT gibt Einblicke in die zentralen Debatten, wie immer mit einem „Blick über die Grenzen“ sowie News aus der Zukunfts- und Nachhaltigkeitsforschung. Bestellen  Online lesen

Aktive Zivilgesellschaft als Belebung der Demokratie | Erfolgreicher Workshop in der JBZ-Reihe „Projekte des Wandels“

Beteiligung auf gleicher Augenhöhe – dies symbolisiert die Sitzordnung des Kreises. Bei unserem Workshop über „Demokratie & Engagement“ in der Reihe Projekte des Wandels war der Kreis gut gefüllt. Gut 30 Interessierte waren der Einladung gefolgt, mit Expertinnen und Experten über das Verhältnis von Zivilgesellschaft, Partizipation und Demokratie zu reflektieren. Vertreten waren zahlreiche Salzburger Initiativen, Engagierte in NGOs und Bildungseinrichtungen. Auch Martina Berthold, als Landesrätin in den letzten fünf Jahren für Erwachsenenbildung zuständig, beteiligte sich an der Diskussion. Hier ein Bericht. Read more…

JBZ bei Umwelt:Spiel:Raum Oberösterreich

An die 20 Workshops bot der Umwelt:Spiel:Raum des Landes Oberösterreich, der am 7.-8. Juni 2018 am Areal der Stadtgärtnerei Linz stattgefunden hat. Hans Holzinger konnte – wie in den letzten Jahren – mit Workshops zum „Ökologischen Fußabdruck“ beitragen. An die 100 Schüler und Schülerinnen diskutierten über ihre Vorstellungen von der Zukunft sowie über Möglichkeiten, den Umweltverbrauch zu verringern. Im Bild eine 4. Klasse der VS Altenberg. Mit Dank an Berta Adelsburg und ihr Team für die tolle Organisation.

Achtsam mit den eigenen Ressourcen umgehen | Kristina Sommerauer bei der MethodenAkademie

Auf große Zustimmung stieß der Workshop am 8. Juni 2018 im Rahmen der mit dem SBW u.a. durchgeführten MethodenAkademie. Kristina Sommerauer gab eine Einführung in das Zürcher Ressourcenmodell in Theorie und Praxis. Das Herbstprogramm 2018 ist gerade in Ausarbeitung, u.a. wird es Workshops geben zu „Öffentlich auftreten“, „Wie Jugendlichen Türen öffnen?“ sowie „Fotos und Videos in der  Online-Berichterstattung richtig einsetzen.“

Foto: Wolfgang Hitsch/SBW