MR 140 | Steuern für den Klimaschutz | 9.12.2019

Ein zentraler Bestandteil jeder Debatte über die Erderwärmung ist die Frage, ob man den Ausstoß von CO2 durch eine Steuer erfolgreich reduzieren kann. Unsere Vortragende Claudia Kettner-Marx hat sich Erfahrungen in Europa angesehen und dadurch herausgefunden, welche Vorgangsweise Erfolg bringt und wo man auf Widerstand stößt. Darüber hinaus diskutiert Kettner-Marx, welche Effekte eine CO2 Steuer in Österreich haben könnte.

– 140. JBZ-Montagsrunde: „Steuern für den Klimaschutz. Was die Wissenschaft zu CO2-Steuern sagt“ Impuls: Claudia Kettner-Marx (Wirtschaftsforschungsinstitut, Wien). Montag, 9. Dezember 2019, 19.30 Uhr. Ort: Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, Strubergasse 18/2, 5020 Salzburg.

Die Diskussion findet im Rahmen der Klimapartnerschaft „Salzburg 2050 statt.

Anmeldungen sind hier möglich. Der Eintritt ist frei.

Bestenliste 2019

Eine prägnante Zusammenfassung aller honorierten Bücher finden Sie in unserer neuen App „proZukunft“, die im App-Store und im Google Play Store kostenlos erhältlich ist.

Seit 2004 geben wir die Top Ten der Zukunftsliteratur bekannt, also jene Sachbücher, die wir als besonders zukunftsweisend einstufen. Jedes Jahr werden auf diesem Weg herausragende Leistungen ausgewählter Autorinnen und Autoren gewürdigt, die mit ihrer Arbeit gesellschaftliche Entwicklungen kritisch reflektieren und neue Zukunftsperspektiven eröffnen. Dieses Jahr kooperierten wir für die Zusammenstellung der Bestenliste zum zweiten Mal mit changeX, dem Online-Medium für Zukunftsideen.

ZB 52 | Top Ten der Zukunftsliteratur 2019 | Präsentation am 11.12.

Die Top Ten der Zukunftsliteratur werden von den Redaktionen von proZukunft und changeX ausgewählt. Wir sind der Auffassung, dass die Ideen dieser in den vergangenen zwölf Monaten erschienenen Bücher besonders hohe Bedeutung für Debatten über die Zukunft unserer Gesellschaft haben. Publiziert wird die Liste am 4. Dezember. Am 11. Dezember stellt das Team der JBZ gemeinsam mit Winfried Kretschmer von changeX die ausgewählten Bücher in einer Sonderausgabe von „JBZ-Zukunftsbuch“ vor. Wir freuen uns auf eine anregende Debatte. Beginn: 18.00 Uhr. Ort: Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, Strubergasse 18/2, 5020 Salzburg. Anmeldung

Ab 4. Dezember erfahren Sie hier, welche Bücher ausgewählt wurden.

„Demokratie bedeutet gemeinsam um Lösungen zu ringen“ | Katharina Stemberger und Seppi Sigl bei Erzählcafés von DIALOG 2019

Demokratie bedeute gemeinsam um Lösungen für anstehende Fragen zu ringen, so Katharina Stemberger in einem der Erzählcafés im Rahmen von DIALOG 2019 des Landes Salzburg. Die Schauspielerin, bekannt u.a. aus Fernsehserien wie Soko Kitzbühel oder Rosenheim-Coops, fand klare Worte: „Flüchtlinge kommen nicht zu uns, weil hier das Schnitzel so gut schmeckt“, sondern weil sie von Krieg und Gewalt bedroht sind. Grenzen ohne Tore seien unmenschlich, aber auch unsinnig. Die populistische Stimmungsmache verunmögliche eine humane und rationale Politik: „Man macht Leuten Angst, um sie dann davor zu retten.“

Read more…