Zukunftswerkstatt an Berliner Schulen in Kooperation mit IZT und Grüne Liga Berlin

Demokratie beginnt schon im eigenen Lebensumfeld!

JBZ Mitarbeiterin Dagmar Baumgartner war am 4. und 5.10. 2017 in Berlin. In Kooperation mit dem IZT (Institut für Zukunftsfragen und Technologiebewertung) und der Grünen Liga Berlin arbeitete sie mit Schülern und Schülerinnen mithilfe der Methode Zukunftswerkstatt an konkreten Ideen zur Mitgestaltung ihres Schul- und Lebensumfeldes. Read more…

MR 101 | Wohin geht der ORF? | Christoph Takacs

Christoph Takacs ist der neue Landesdirektor des ORF in Salzburg. In der Montagsrunde fragen wir ihn, welche Initiativen und Schwerpunkte er bei seiner Arbeit in Salzburg plant. Darüber hinaus werden die Perspektiven des Öffentlich Rechtlichen Rundfunks in Österreich zur Diskussion gestellt. Was ist heute die Bedeutung des öffentlichen Auftrags? Wie verändert sich der ORF im neuen Wettbewerb mit den Digitalmedien?

Anmeldung

Wann: Montag, 30. Oktober 2017, 19.30 Uhr.
Wo: Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, Strubergasse 18/2, 5020 Salzburg.

Together 2050 | Was braucht die Wissenschaft von Verwaltung, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und umgekehrt?

Das Land Salzburg/Klima und Energie 2050, die Universität Salzburg und die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen (JBZ) laden am 6. November 2017 zu einer offenen Auftaktveranstaltung zum Start des universitären Netzwerkes CSRN+ (Climate Change and Sustainability Research Network PLUS). Ziel dieses interdisziplinären Netzwerkes ist zum einen die Sichtbarmachung dessen, was die Universität zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit auf wissenschaftlicher Ebene leistet, zum anderen wird eine Kooperation mit außeruniversitären Einrichtungen und Unternehmen angestrebt.
Read more…

Transition Österreich | Treffen von Pionieren in der JBZ | Kongress „Kommunale Intelligenz“

„Zwischen dem, was wir als Einzelne tun können, und dem, was Regierungen tun können, liegt ein großes unerschlossenes Potenzial, das ich die Kraft des Einfach-Jetzt-Machens nenne“, so Rop Hopkins, Begründer der internationalen Transition-Bewegung, in seinem Buch „Einfach jetzt machen“, das wir vor zwei Jahren bei uns in der JBZ vorgestellt haben (s. PROZUKUNFT-Rezension). Am 8. Oktober 2017 fand nun ein Treffen zur Gründung eines Österreich-„Hubs“ des internationalen Transition-Networks statt. Die JBZ konnte Gastgeberin sein. Read more…