ENTWICKLUNG 2.0 – Bau dir deine Welt! Ideenwerkstatt für Visionen einer guten Zukunft | 7. April

Welche zukünftige Welt willst du? Welche Visionen hast du für Entwicklung und ein gutes Leben der Zukunft?  Neue Akteure, Krisen und Terrorismus stellen uns global vor große Herausforderungen. Gleichzeitig macht sich das Bedürfnis nach Wandel und neuen Wegen bemerkbar. Die Ideenwerkstatt ist ein Forum für deine Ideen, für Vernetzung und Austausch mit Gleichgesinnten und für handfeste Utopien einer guten und menschlichen Zukunft.

Weiterlesen …

SOL-Treffen in der JBZ am 4. April | Anna Steger über Isolde Charims Radioreihe „ICH und die ANDEREN“

Der Verein SOL – Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil, trifft sich in der Regel jeweils am 2. Di. des Monats in der JBZ. Das nächste Treffen findet wegen der Osterwoche bereits am 4. April statt. Anna Steger berichtet über eine Radioreihe von Isolde Charim über Identität bzw. „ICH und die ANDEREN“. Beginn: 18.30 Uhr
Anmeldung erwünscht: http://www.jungk-bibliothek.org/anmeldung

Vortragende der 95. Montagsrunde: Tamara Ehs/Universität Wien

Bei der 95. Montagsrunde  am 24. April ist  Tamara Ehs, Politikwissenschaftlerin der Universität Wien zum Thema: „Aufbruch zur Demokratie. Konkrete Utopien einer demokratischen Gesellschaft“ zu Gast.

Tamara Ehs studierte Politik-, Kommunikations- und Rechtswissenschaften an den Universitäten Wien, Lille und Brüssel. Sie forschte u.a. am Institut für Rechts- und Sozialgeschichte der Universität Salzburg und lehrt nun im Lehramtsstudium Politische Bildung an der Universität Wien.

Sie ist Trägerin des Wissenschaftspreises des österreichischen Parlaments und engagiert sich in Demokratie-Repaircafés, sowie im Rahmen von transform! und CitizensLab für gesellschaftlichen Wandel.

Mehr Informationen zur 95. Montagsrunde am 24.4.2017 und zur Anmeldung

„Arbeit 4.0. Automatisierung und Ausbeutung“ | Berliner Autor Matthias M. Becker zu Gast | 18. Mai 2017

In seiner Publikation “Automatisierung und Ausbeutung. Was wird aus der Arbeit im digitalen Kapitalismus” analysiert Matthias Martin Becker die neuen Rationalisierungsstrategien und erklärt, was sich hinter Schlagworten wie Crowdwork, Maschinenlernen oder „Industrie 4.0“ verbirgt. Am 18. Mai 2017 ist er zu Gast in der Reihe JBZ-Zukunftsbuch. Anmeldung

Weiterlesen …