Category Archives: JBZ Methodenakademie

Resilienz als Lebenskompetenz -Achtsamkeit & Stressbewältigung | MethodenAkademie 20.9.


Das Leben verlangt uns oft viel ab. Eine positive Sicht auf die Welt, annehmen, was ist, Gefühle zulassen, Dankbarkeit und Versöhnung erleichtern es resilienten Menschen, mit herausfordernden Situationen umzugehen. Achtsamkeit hilft uns dabei, zu erkennen, wie wir die Welt wahrnehmen und wie wir mit uns selbst umgehen. Dieser Workshop ist eine Mischung aus Theorie und Praxis. In der Praxis lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Meditationen und Übungen kennen, die sie im Alltag direkt umsetzen können. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, (Yoga-)Matte und Decke zum Zudecken

Referentin: Mag. Alexandra Kreuzeder ist Soziologin, MBSR-Achtsamkeitstrainerin, Logotherapeutin und NLP-Lehrtrainerin. Sie hat 2008 das Institut „Salzburg Coaching“ gegründet.

Termin: Freitag, 20. September 2019 · 14.00 bis 18.00 Uhr
Salzburg, Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, Strubergasse 18, 2. Stock. Beitrag: 25,- / 15,- € Anmeldung

Von Resilienz bis Pro Action Cafe | MethodenAkademie Herbst 2019

Fünf spannende Workshops bietet die gemeinsam mit dem Salzburger Bildungswerk u.a. Partnern angebotene MethodenAkademie im Herbst 2019: „Resilienz als Lebenskompetenz“ mit Mag.a Alexandra Kreuzeder (20.9.2019), „Kreative Methoden die bewegen und beteiligen“ mit Karlo Hujber (11.10.2019), „Fotografie für meine Veranstaltung“ mit Gertrud Fischbacher (23.11.2019, Ort: Stadtbibliothek), „Ausgezeichnete Visualisierung“ mit Anita Berner Msc ( 13.12.2019) sowie „Pro Action Cafe“ mit Anita Eder BA (17.1.2020). Jeweils 14-18 Uhr, Ort: Strubergasse 18, 5020 Salzburg (wenn nicht anders angegeben). Kosten: € 25,-/15,- (ermäßigt für Studierende und Geringverdienende sowie bei Buchung von mind. drei Workshops)

Programm Anmeldung

„Zukunft in Diskussion bringen“ | Hans Holzinger | MethodenAkademie | 44

Wie wird die Zukunft – meine persönliche, die meines Landes und die der Welt? Was ist für mich gerecht? Was steht jedem zu an Umweltraum und Ressourcen? Wann sind Menschen bereit zu kooperieren und wann nicht? Was gehört für mich zu einem guten Leben? Und in welcher Gesellschaft wollen wir leben? Was gehört für mich dazu?

Kollektive Antworten auf Fragen wie diese zu finden, ist wichtig für den Wandel hin zu nachhaltigen Gesellschaften. Im Workshop mit Mag. Hans Holzinger von der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen wird mit praktischen Übungen zur persönlichen und gemeinschaftlichen Reflexion angeregt. Zudem erfahren die Teilnehmenden, wie sie die Tools in der Arbeit mit Gruppen einsetzen können.

Fr. 14. Juni 2019, 14 – 18 Uhr | JBZ, Strubergasse 18 | Anmeldung&Preise

Die MethodenAkademie ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Salzburger Bildungswerk, JBZ, Land Salzburg AGENDA 21, Stabstelle Bibliotheken und Dachverband der Salzburger Kulturstätten