Weiterführende Literatur

BASISBUCH:

Robert Jungk; Norbert Müllert: Zukunftswerkstätten. Mit Phantasie gegen Routine und Resignation. München: Heyne, 1991 [vergriffen] In englischer Sprache: Future Workshops. How to Create Desirable Futures. London: Institute for Social Inventions, 1987.

WEITERFÜHRENDE PUBLIKATIONEN

Meyer, Lars (2019): Zukunft gestalten in demokratisch-solidarischer Verständigung – Von den Anfängen der Zukunftswerkstatt bis zur „Konstruktivistischen Werkstatt“. Dissertation, Universität zu Köln.

Holzinger, Hans (2018): Zukunftswertkstatt. Betroffene zu beteiligten machen. In: Bürgerbeteiligung in der Praxis. Ein Methodenhandbuch. Hrsg. v. Stiftung Mitarbeit/Ögut, S. 295-303.

Nanz, Patrizia; Fritsche, Miriam (2012): Handbuch Bürgerbeteiligung. Verfahren und Akteure, Chancen und Grenzen. Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung.

Hermann Will u.a.: Info-, Lern- und Change-Events. Das Ideenbuch für Veranstaltungen. Weinheim, Beltz, 2009.

Olaf Albers: Gekonnt moderieren. Zukunftswerkstatt und Szenariotechnik. Passau: Fit for Business, 2003.

Hans Holzinger: Zukunftswerkstatt – Zukunftskonferenz – Open Space. Kreativmethoden für Gruppen. CD-ROM. Salzburg: JBZ-Verlag, 2003.

Albers, Olaf; Broux, Arno (1999): Zukunftswerkstatt und Szenariotechnik. Ein Methodenhandbuch für Schule und Hochschule. Hrsg. v. Peter Thiesen. Weinheim (u. a.): Beltz.

Beate Kuhnt; Norbert R. Müllert (1998): Moderationsfibel Zukunftswerkstätten verstehen, anleiten, einsetzen. Das Praxisbuch zur Sozialen Problemlösungsmethode Zukunftswerkstatt. Ökotopia-Verl.

Heino Apel u.a. (1998): Wege zur Zukunftsfähigkeit – ein Methodenhandbuch. Hrsg. v. Stiftung Mitarbeit, Bonn.

Peter Weinbrenner (1998): Selbstgesteuertes Lernen. Moderation, Zukunftswerkstatt, Szenario-Technik. In: Handbuch der Politischen Bildung. Schwalbach: Wochenschau-Verl.

Olaf-Axel Burow; Marina Neumann-Schönwetter (Hg., 1995): Zukunftswerkstatt in Schule und Unterricht. Hamburg.

Reinhard Sellnow (1994): Die mit den Problemen spielen. Ratgeber zur kreativen Problemlösung. Bonn: Stiftung Mitarbeit.

Das Handbuch Öffentlichkeitsbeteiligung. Hrsg. v. ÖGUT und Österreichisches Lebensministerium. Download: http://www.partizipation.at/handbuch-oeffbet.html