Herbstprogramm 2015 buchbar

 MethodenAkademie_Programm_September-Dezember2015_Seite_1

Workshops in der Robert-Jungk-Bibliothek
Es ist soweit – das neue Programm steht! Sechs Workshop bietet das Herbstprogramm 2015 der MethodenAkademie der Robert-Jungk-Bibliothek. Die Themen: „Art of Hosting – die Kunst ein guter Ratgeber zu sein“ [9.10.2015], „Dragon Dreaming – neue Projekte ganzheitlich erträumen“ [16.10.2015], „Du willst etwas tun?! – ein Aktivierungsworkshop“ [23.10.2015], „In Alternativen denken – Zukunftsreisen & Szenariomethode“ [6.11.2015], „Gemeinwohlökonomie – ein Modell für Kommunen?“ [27.11.2015], „Leben schöpfen und die eigene Kraft spüren durch Achtsamkeit“ [11.12.2015].   Hier geht es zum Programm (Druckversion)  und hier zur Anmeldung. MethodenAkademie_Sept2015-Jänner2016_Lungau_Seite_1

Erstmals Angebote auch am Land gemeinsam mit dem Lungauer Bildungsverbund
Ausgewählte Workshops der MethodenAkademie werden auch in den Regionen Salzburgs angeboten. Der Start erfolgt mit dem Lungauer Bildungsverbund. Die Themen im Herbstprogramm 2015: „Grundlagen der Moderation“ [18.9.2015], „Neue Diskussions- und Gruppenformate“ [9.10.2015],  „Umgang mit Stammtischparolen“ [23.10.2015], „Motivation, Gewinnung und Einbindung von Freiwilligen“ [13.11.2015], „Öffentlichkeitsarbeit richtig angehen“ [27.11.2015], „Neue Wahrnehmungen  ermöglichen – Politische Aufstellungen“ [11.12.2015]. Hier geht es zum Programm (Druckversion) und hier zur Anmeldung.

Kosten & Partner
Die Workshops werden von der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung gefördert und können daher diesmal zum Preis von € 40,- bzw. € 20,- [ermäßigt für in Ausbildung Stehende, Arbeitssuchende sowie Mehrfachbucher – mindestens drei Workshops]. Als Partner konnten wieder  Gemeindeentwicklung Salzburg und das Salzburger Bildungswerk gewonnen werden. Für MitarbeiterInnen des SBW übernimmt dieses die Kosten.

Organisation

JBZ_logo_quer_rgb

Partner

Gemeindeentwicklung 2012_ohne Sponsorenlogo%20Lg%20BildungsverbundSbw_JPG

 

Förderer

gpb_logo

Kommentar verfassen