GO FAIR – Salzburgs Schulen im Engagement für eine gerechte Welt

GOFAIR_SchülerInnen2

17 Schulen aus allen Bezirken Salzburgs  beteiligten sich mit insgesamt 20 Projekten an der Ausschreibung “GO FAIR” des Entwicklungspolitischen Beirats der Salzburger Landesregierung. Heute, den 26. Juni 2015, wurden die Projekte im “Haus der Jugend” Salzburg präsentiert. An die 100 Schüler und Schülerinnen berichteten über ihre Arbeiten:  diese reichten von Benefizveranstaltungen und Schulpartnerschaften über die Auseinandersetzung mit ungerechten Arbeitsbedingungen in den Ländern des Südens bis hin zu Fairem Handel. Mehrere Projekte beschäftigen sich – was höchst aktuell ist – mit der Situation von Flüchtlingen.

Landesrätin Martina Berthold,  zuständig für Entwicklungszusammenarbeit, überreichte die Urkunden und ein kleines Preisgeld, Andrea Reitinger von der Firma EZA – Fairer Handel Weltladen-Gutscheine.

“Besonders freut uns, dass nicht nur alle Bezirke, sondern auch alle Schultypen – von der Volksschule über Hauptschule und Neue Mittelschule bis hin zu Gymnasien und Berufsschule vertreten waren und in den Projekten  alle Kontinente des Südens – Afrika, Asien und Lateinamerika – eingebunden waren”, berichteten Amelie Höring und Hans Holzinger, die Vorsitzenden des Beirats, die durch die Präsentationen leiteten. “Es war eine große Freude zu sehen, wie viel Engagement und kritische Auseinandersetzung mit Nord-Süd-Themen es an Salzburgs Schulen gibt. Mit GOFAIR sollte dies vor den Vorhang geholt werden”, so die beiden.

LR Berthold bedankte sich bei allen Mitwirkenden und verwies darauf, dass die Projekte über die Schulen hinaus Wirkung zeigen, etwa über die Eltern und Verwandten. Insgesamt waren an den Projekten über 1500 Salzburger Schülerinnen und Schüler beteiligt. In den Benefizaktionen wurden über 30.000 € an Spendengeldern für Entwicklungsprojekte eingenommen.

Zum Abschluss gab es ein bio-faires Buffet des Salzburger Caterings „Tischlein deck dich“!

BETEILIGTE SCHULEN UND PROJEKTE
Volksschule Scheffau Einsatz für eine gerechte Welt | BORG Oberdorf Fairtrade-Online-Karte | Ausbildungszentrum St. Josef Unterrichtsprojekt „Bangladesch“ | Sport-NMS Faistenau „Kreativtag“ für Schulprojekt in Äthiopien & Benefizbuffet für Flüchtlingshilfe „missio“ | NMS/HS Michaelbeuern „72 Stunden ohne Kompromisse“ & Adventaktion & Sternwallfahrt Benefizaktionen für Partnerschule in Ghana | Tourismusschule Bad Hofgastein „Proud to be Nazarene Benefizaktion für Christen im Irak | TSS Bramberg 1 S für Afrika – Wöchentlicher Fair Trade Point für Schulprojekt in Madagaskar | Schulprojekt  Intersol Global Solidarity BG St. Johann, BG Seekirchen, BG Zaunergasse, BG Nonntal | NMS ST. Gilgen Unterrichtsprojekt „Blutige Smartphones“ | Landesberufsschule Salzburg Abschlussarbeit „Flüchtlinge aus aller Welt“ | BG Tamsweg Schulpatenschaften für Mädchenprojekt in Burkina Faso | Musisches Gymnasium „Schule macht Schule“   Patenschaftsprojekt mit Nepal | BG Nonntal Unterrichtsprojekt „Heimat finden – Freundschaft schließen“ & Fastensuppen-Aktion „Essen teilen – Leben teilen“ | BHAK Salzburg „The Power of You“ Youtube-Video für Fair Trade

Die Ausschreibung fand anlässlich des Europäischen Jahres für Entwicklung 2015 statt.  Wir freuen uns, dass die JBZ zum Gelingen des Projekts beitragen konnte. Details zu den Arbeiten sind zu finden unter http://gofairsalzburg.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s