Category Archives: JBZ

„JBZ-Zukunftswerkstätten als sehr erfolgreich beurteilt“ | Ergebnisse einer Online-Umfrage

Über hundert Zukunftswerkstätten hat das Team der JBZ bereits umgesetzt. 40 Organisationen, mit den wir im letzten Jahrzehnt Werkstätten durchführen konnten, baten wir Ende 2020 um Rückmeldungen. 26 Personen beantworteten die insgesamt 8 Fragen. Das zentrale Ergebnis: Die Zukunftswerkstätten wurden zu einem überwiegend Teil sehr positiv bewertet. Die Mehrzahl der Antworteten gaben an, dass es sich gelohnt hat, die Zukunftswerkstatt die richtige Methode für ihr Anliegen war und dass sie die Methode weiterempfehlen würden. Am meisten in Erinnerung geblieben ist die Utopie- bzw. Ideenfindungsphase. Als Schwachpunkt wurde angeführt, dass die in der Umsetzungsphase entwickelten Ideen nur zum Teil umgesetzt werden konnten. Dies legt nahe, dass eine Nachbetreuung nach der Zukunftswerkstatt Sinn machen würde. Zu überlegen ist auch, wie die Energie aus der Phantasiephase noch stärker in die Umsetzung in der Praxis mitgenommen werden kann.

Das Umfragetool wurde gemeinsam mit unserem Robert-Jungk-Stipendiaten Jonas Drechsel entwickelt. Ihm und allen Mitwirkenden an der Umfrage gilt unser herzlicher Dank. Im Folgenden werden die Ergebnisse im Detail wiedergegeben.

Read more…

Frühjahrsprogramm 2021 der MethodenAkademie

Das Frühjahrsprogramm 2021 der MethodenAkademie, eine Kooperation mehrerer Bildungs- und Kulturanbieter, ist fertig. Fünf weitere spannende Workshops sind im Angebot:

12.02.21 Digitale Bildbearbeitung. Ein Ausflug in die Dunkelkammer am PC
12.03.21 Souverän in Konfliktsituationen. Im eigenen Engagement mediativ tätig werden.
16.04.21 Enkeltauglich leben – ein erster Einstieg. Mein Beitrag zu einer gemeinwohl-orientierten Lebensweise
21.05.21 Der Ton macht die Musik. Wie Frames in unserer Kommunikation Meinung machen
101.06.21 Lego Serious Play. Ideen begreifbar machen

Beitrag ansehen

Mehr gibt es im Programmheft

Kosten pro Workshop: € 25,-, erm. 15,-
Rückfragen: Mag. Wolfgang Hitsch (SBW) oder Mag. Hans Holzinger (JBZ)

Top Ten der Zukunftsliteratur 2020

Seit 2004 zeichnet die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen zum Ende des Jahres im Buchmagazin pro zukunft zehn aktuelle Sachbücher aus, die sie als besonders lohnenswerte Diskussionsgrundlage für zukunftsweisende Debatten einstuft. Seit 2018 wird die Bestenliste in Zusammenarbeit mit changeX, dem Online-Medium für Zukunftsideen, erstellt. Ziel unserer Kooperation: Heterogenität und Perspektivenvielfalt erhöhen, indem wir unsere Sichtweisen zusammenwerfen.

Hier ist unsere Auswahl der Toptitel der Zukunftsliteratur im Jahr 2020: Sachbücher, die gesellschaftliche Entwicklungen kritisch reflektieren und neue Zukunftsperspektiven eröffnen. Alphabetisch sortiert nach Autor bzw. Autorin. Redaktion: Katharina Kiening (pro zukunft) und Winfried Kretschmer (changeX).

Read more…

Nachlese | Zukunft Entwicklung. Ansätze der Entwicklungszusammenarbeit im Vergleich

Wie können Wirtschaftskooperationen sowie Fairer Handel zur Entwicklung beitragen? Welche Chancen bietet eine globale Wissensgesellschaft? Wie passen Klimaschutz, Ernährungssouveränität und Entwicklung zusammen? Warum brauchen wir spezielle Frauenförderprogramme und warum auch eine „Entwicklung für den Norden“? Diesen und weiteren Fragen gingen nationale und internationale Expertinnen und Experten in einer Projekte des Wandels-Veranstaltung der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen am 27. November 2020 auf den Grund. Kooperationspartner war der Entwicklungspolitische Beirat der Salzburger Landesregierung. Hier eine Nachlese zum spannenden Nachmittag mit zahlreichen Links zu den vorgestellten Projekten, den gezeigten Präsentationen und einigen Videos. Die Mitschnitte der Veranstaltung auf JBZ TV mit allen Inputs sind hier zu finden: Teil 1 | Teil 2.

Read more…