Revolutionäre Ansätze digitaler Transformation – Ein Nachbericht zur 105. Montagsrunde

Die Blockchain-Technologie macht zentrales Datensammeln unnötig. Bei der sehr gut besuchten 105. Montagsrunde am 18.12. 2017 erklärte Harald Russegger, Geschäftsführer von bitdynamo die Funktionsweise der Technik und ihre Anwendung. Dabei ging es um Bitcoins, aber auch um die grundsätzliche Frage, inwieweit mit Hilfe dieser Technik Zentralismus sowie Daten- und damit Machtkonzentrationen in Frage gestellt werden können. Und hinter Blockchain wartet schon Tangle, das einige der Schwächen von Blockchain überwinden könnte.

Foto: Hans Holzinger/JBZ

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.