MA 31 | Bürgerwissenschaften – Citizen Science | 2.2.2018

Karin Raab-Oertel und Univ.Prof. Martin Himly geben einen Überblick über Konzept und Ideen sowie praktische Beispiele von Citizen Science

Freitag, 2. Februar 2018, 14.00 bis 18.00 Uhr, Salzburg, Unipark Nonntal, Seminarraum Nr. 1.007, 1. Stock
Anmeldung hier: www.jungk-bibliothek.org/preise-anmeldung

Für die „großen Themen“ in unserer Gesellschaft braucht es viele Köpfe und den regen Austausch zwischen allen Betroffenen. Das ist Citizen Science – die Beteiligung der breiten Öffentlichkeit an der Wissenschaft. Wie man Ideen in konkrete Forschungsprojekte verwandeln kann wird ebenso Thema sein, wie auch die theoretischen Ansätze dahinter und – um auch möglichst praxisnah zu bleiben – an welche Stellen man sich mit welchen Anfragen melden kann.

Referentin: Karin Raab-Oertel, MA ist studierte Betriebswirtin und Kulturmanagerin und hat aufgrund jahrelanger Berufserfahrung im Hochschulbereich ein großes Wissen zur österreichischen Forschungslandschaft. An der Universität Salzburg ist sie an der Kontaktstelle für Citizen Science tätig.

Referent: Assoz. Univ.-Prof. PD. Mag. Dr. Martin Himly ist am Fachbereich Molekulare Biologie der Universität Salzburg tätig, wo er sich mit den Themen Nanotechnologie, Biochemie, Allergien und Immunologie beschäftigt. Praktische Citizen Science Erfahrung hat er durch das Sparkling Science Projekt „Nano-O-Style“.

Teilnehmerbeitrag: Euro 25,-/Euro 15,- (ermäßigt). Die Ermäßigung gilt für Studierende und Geringverdienende sowie bei Buchung von mind. 3 Workshops bzw. Gruppenbuchung ab 5 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen.
Für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Salzburger Bildungswerkes, der Gemeindeentwicklung Salzburg sowie Bibliothekarinnen und Bibliothekare der Salzburger Bibliotheken ist die Teilnahme kostenlos.

Anmeldung: bis 3 Tage vor dem Workshop unter Bekanntgabe von Name und Adresse.
Zahlung beim Workshop. Teilnahme- und Zahlungsbestätigung gibt es vor Ort.

Kommentar verfassen