Das Zürcher Ressourcenmodell | MethodenAkademie mit Kristina Sommerauer | 8.6.2018

Das Zürcher Ressourcenmodell ist eine Einzel- oder Gruppencoachingmethode, die uns über die Arbeit an unserer inneren Haltung dabei unterstützt, Ziele, Anliegen und erwünschte Veränderungen gut umzusetzen bzw. zu erreichen.

Wenn Sie in Ihrer Gemeinde engagiert sind, an einem Projekt mitwirken, sind Sie maßgeblich auf Ihren inneren Antrieb, Ihre Motivation und auf eine bewusste Haltung nach innen und außen angewiesen. An diesem Nachmittag lernen Sie die Methode ZRM (Zürcher Ressourcenmodell) kennen und können sich, entsprechend Ihrer Bedürfnisse und Kraftquellen, selber bewusst machen, mit welcher inneren Haltung Sie am besten Ihren Weg gehen, um etwas zu bewirken und gleichzeitig gut mit Ihren Kraft-, Zeit-, Energieressourcen umzugehen.

Referentin: Kristina Sommerauer MSc ist Beraterin und Betreuerin bei der Agenda 21 im Salzburger Institut für Raumordnung & Wohnen, Kommunikationstrainerin, Moderatorin, Coach sowie zertifizierte ZRM-Trainerin. Das ZRM wurde an der Pädagogischen Hochschule in Zürich im Rahmen der Motivations-, Körper und Gehirnforschung entwickelt.

Termin: Freitag, 8. Juni 2018, 14.00 bis 18.00 Uhr
Salzburg, Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, Strubergasse 18, 2. Stock
Beitrag: € 25,-/15,- | Anmeldung

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.