MA 43 | Wissensmanagement in Organisationen | 17.5.2019

Wenn SOS-Kinderdorf-MitarbeiterInnen zusammenkommen, um einander Geschichten über die besten Momente ihres Arbeitslebens zu erzählen, ist Ernte- oder „Harvesting-Zeit“. Harvesting-Treffen wurden entwickelt, um aufzuspüren, was im täglichen Tun von SOS-Kinderdorf gut funktioniert, was MitarbeiterInnen Kraft spendet und worauf wir bauen können. In diesem Workshop mit Mag. Irene Gleirscher von der Hermann-Gmeiner-Akademie werden diese Erkenntnisse auf die Praxis der Workshop-Teilnehmenden umgelegt. Mittels Geschichten werden Antworten für gute Organisationskulturen gegeben, zum Beispiel zur Frage „Wie können Übergaben gelingen?“

Freitag, 17. Mai 2019, 14 – 18 Uhr | Strubergasse 18, 2. Stock, 5020 Salzburg.
Kosten: 25,-/15,- € | Hier geht es zur Anmeldung | Weitere Infos

Die MethodenAkademie wird gemeinsam vom Salzburger Bildungswerk, der Robert-Jungk-Bibliothek, der Stabstelle Öffentliche Bibliotheken, Agenda 21 und Bürgerbeteiligung SIR, dem Dachverband Salzburger Kulturstätten sowie -ganz neu – dem Landesverband Salzburger Museen und Sammlungen durchgeführt. Zielgruppen sind (ehrenamtliche) MitarbeiterInnen dieser Einrichtungen sowie allgemein Interessierte.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.