Waehlt-Europa-Europawahl-2019

Wählt Europa!

„Wählt Europa! Warum wir um Frieden, Demokratie und Menschenrechte kämpfen müssen“ – Eine Diskussion mit Susanne Scholl, Philipp Narval und Oliver Scheiber.

Am 26. Mai sind Europawahlen. Die Ausgangslage gibt zu denken: Die Kritik an den europäischen Institutionen wächst. Rechte und radikale Nationalisten sind im Aufwind. Die EU ist vielfach Sündenbock für alle möglichen Entwicklungen, die Menschen verunsichern. Dabei ist ein gemeinsames Europa die einzig vernünftige Lösung für viele Herausforderungen unserer Zeit. Eine starke und solidarische EU ist gleichbedeutend mit dem Schutz der Menschenrechte, mit Frieden und Demokratie. Was können wir beitragen, damit diese Wahl zu einer Wahl für Europa wird?

Diesmal genügt es nicht, nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen. Diesmal müssen wir alle Verantwortung übernehmen. Deshalb rufen wir dazu auf, auch andere zur Wahl zu motivieren. Im Anschluss an die Diskussion, die von Barbara Sieberth geleitet wird, können im Antonius-Saal Arbeitsgruppen gebildet werden, die sich konkrete Maßnahmen für eine Mobilisierung zur EU-Wahl in Salzburg überlegen. 

Wann: 13. Mai 2019 um 19 Uhr
Wo: Antoniussaal-ABZ, Kirchenstraße 34, 5020 Salzburg

Kooperationspartner: Plattform für Menschenrechte, Friedensbüro Salzburg, ABZ – Haus der Möglichkeiten, OMAS GEGEN RECHTS, Amnesty International, Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen 

Kontakt für etwaige Nachfragen: office@menschenrechte-salzburg.at

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.