ZB 55 | Barbara Nothegger: Anders wohnen. Wohnexperimente für eine bessere Zukunft | 10.3.

Wie kann die Zukunft des Wohnens aussehen? Was bedeutet es heute nachhaltig zu wohnen? Sind gemeinschaftliche Wohnprojekte eine Antwort auf drängende Fragen wie Vereinsamung, hohe Mieten und Ressourcenverschwendung? Gemeinsam mit der Salzburger Baugruppe „GUT ÜBERDACHT“ laden wir die Autorin Barbara Nothegger in der Reihe Zukunftsbuch ein, um über ihr Werk „Sieben Stock Dorf. Wohnexperimente für eine bessere Zukunft“ zu sprechen. Mit Lesung der Autorin und einer Einführung von Gabriele Güntert („GUT ÜBERDACHT“). Di. 10. 3. 2020, 19 Uhr, Robert-Jungk-Bibliothek, Struberg. 18. Anmeldung

Zum Buch: Als Barbara Nothegger Mutter wurde, wagte sie das Experiment und schloss sich mit ihrer Familie einem gemeinschaftlichen Hausprojekt in Wien an. 100 Menschen bauten sich ein Haus mit flexiblen Wohnungen, Gärten, Freiräumen für Kinder und einem ökologischen Lebensstil. Die BewohnerInnen wollten füreinander da sein – ganz so wie früher im Dorf. Doch wie gelingt ein Zusammenleben in einer von Individualismus geprägten Welt? Barbara Nothegger zeigt anhand von vergleichbaren Häusern in Deutschland und der Schweiz, wie gute Nachbarschaft zu mehr Lebensqualität führt, und sie schildert – mit viel Humor – den Entstehungsprozess des Wiener Projektes.

Die JBZ-Besprechung des Buches auf proZukunft gibt es hier.

Zur Referentin: BARBARA NOTHEGGER, geboren 1978, studierte Handelswissenschaften in Wien und Mexico City. Seit 2004 arbeitet sie als Journalistin, unter anderem für „Die Zeit“, „Trend“ und „Format“, wo sie die wöchentlich erscheinende Seite für Wohnen und Immobilien verantwortete. Derzeit schreibt Sie für den Kurier / Immo Kurier über Wohnen und Immobilien. Barbara Nothegger zog 2013 mit ihrer Familie in das Wohnprojekt Wien. Das Haus wurde mit dem Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit 2014 ausgezeichnet. Zuletzt erschienen: „Sieben Stock Dorf. Wohnexperimente für eine bessere Zukunft“. Foto: privat

Zum Verein „GUT ÜBERDACHT“: Die Baugruppe GUT ÜBERDACHT hat das Ziel, in absehbarer Zeit auch in Salzburg ein Gemeinschaftswohnprojekt für rund 60-70 Menschen in ca. 30 Wohneinheiten zu realisieren. Neue Interessierte sind herzlich willkommen. mehr

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.