Wie letztes Jahr erstellt die JBZ auch heuer im Auftrag von „Salzburg 2050“ ein Arbeitspapier mit den besten Büchern zur Klimakrise inkl. der zentralen Klimadiskurstrends. Hans Holzinger stellt die ausgewählten Publikationen im Gespräch mit Katharina Kiening vor. Zudem erwarten wir Special Guests – bereits zugesagt hat Katharina Rogenhofer, selbst Autorin und Sprecherin des Österreichischen Klimavolksbegehrens. Einleitend informiert Wolfram Summerer vom Land Salzburg über die Energie + Klimastrategie „Salzburg 2050“. Donnerstag, 16. Dezember 2021, 18.00 Uhr via ZOOM. Der Link wird nach der Anmeldung zugesendet. Das Arbeitspapier wird am Tag der Veranstaltung online gestellt.