20 / Rechtfertigungsstrategien von Armut

Entwicklungen und Rechtfertigungsstrategien von Armut und sozialer Ungleichheit wurden am 9. Mai von Robert Buggler zur Diskussion gestellt. Robert Buggler ist Sprecher der Armutskonferenz Salzburg und beschäftigt sich seit zehn Jahren professionell mit diesen Fragen.

– 20. Runde: Montag, 9. Mai, 19.30 Uhr: „Was wem zusteht. Wer wo hingehört. Entwicklungen und Rechtfertigungsstrategien von Armut und sozialer Ungleichheit.“ Impuls: Robert Buggler. Ort: Robert-Jungk-Bibliothek, Robert-Jungk-Platz 1/Imbergstr. 2, 5020 Salzburg.

Was wurde diskutiert? Inhalte für Mitglieder der JBZ-Facebook-Gruppe hier (bei Facebook einsteigen bei der JBZ-Gruppe anmelden).

Kommentar verfassen