MR 42 / Die Zukunft der Energienutzung

P1010268

Was bedeutet der Klimawandel für die Energieversorgung? Welche Technologien werden eine besondere Rolle spielen? Wie wichtig wird die Solarenergie sein? Zu Fragen wie diesen wird Karl Steiniger vom „Wegener Center für Klima und globalen Wandel“ Überlegungen präsentieren.

– Montag, dem 25. Februar, 19.30 Uhr, 42. JBZ Montagsrunde: „Die Zukunft der Energieversorgung.“ Impuls und Gespräch: Karl Steininger (Wegener Center für Klima und globalen Wandel). Ort: Robert-Jungk-Bibliothek, Robert-Jungk-Platz 1/Imbergstr. 2.

Was wurde diskutiert? Das Skript ist über die Facebook-Gruppe der JBZ abrufbar: Facebook / “Robert-Jungk-Bibliothek JBZ Gruppe”

1 Comment

  1. Thomas Wick

    — sehr interessantes Thema, sehr interessante Beiträge —
    vielen Anregungen zum Nachdenken habe ich mitgenommen, obwohl auch Beiträge dabei waren die doch eher der Selbstdarstellung dienlich waren. Bei anderen Beiträge hat mir dann auch mal die nötige Expertise gefehlt.

    — die folgenden Stichworte habe ich vermisst und mir gedacht das man solche Stichworte im Vorfeld sammeln und dann gut sichtbar irgendwo plaziren könnte – zB. am Flipchart

    -> Photovoltaik – Kostenwahrheit inkl. Herstellungskosten, Amortisierung und Recycling
    -> regionale Situation in Sbg
    -> die offiziellen Stellen der Energieversorgung – zB. Landesregierung, SAG, Verbund, …
    -> aktuelle Gesetzeslage bzgl. Ökostrom
    -> Atomstrom – Kostenwahrheit und Alternativen
    -> Internationaler Energiehandel als sehr lukratives tagesaktuelles Geschäft

    — ist mir schon klar, dass meine Wunschliste den Rahmen sprengen würde und ich bedanke mich für die sehr gelungene und interessante Runde —

    bis dann,
    Thomas

Kommentar verfassen