Robert Jungk – Wiener Vorlesung und Ausstellung

einladungjungkvhshiertzing_1

Eines der bleibenden „Produkte“ des Projektes „Robert Jungk 100“ neben drei erschienenen Büchern ist eine aus einer Zusammenarbeit mit dem Salzburg Museum hervorgegangene Wanderausstellung “Robert Jungk – Anti-Atom-Aktivist und Zukunftsvisionär”.  Vom 14.- 28. März 2014 wird diese nun in der VHS Hietzing in Wien zu sehen sein. Eröffnet wird die Ausstellung mit einem Abend der Wiener Vorlesungen zum Thema “Robert Jungk – zur Aktualität seines Denken” am 14. 3. 2014. Mitwirken werden u. a. Peter Stephan Jungk, Freda Meissner-Blau, Peter Huemer sowie Walter Spielmann und Hans Holzinger von der JBZ. Beginn dieser schönen Kooperation mit der Stadt Wien und der VHS Hietzing ist 18 Uhr.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.