Robert Jungk – Wiener Vorlesung und Ausstellung

einladungjungkvhshiertzing_1

Eines der bleibenden „Produkte“ des Projektes „Robert Jungk 100“ neben drei erschienenen Büchern ist eine aus einer Zusammenarbeit mit dem Salzburg Museum hervorgegangene Wanderausstellung “Robert Jungk – Anti-Atom-Aktivist und Zukunftsvisionär”.  Vom 14.- 28. März 2014 wird diese nun in der VHS Hietzing in Wien zu sehen sein. Eröffnet wird die Ausstellung mit einem Abend der Wiener Vorlesungen zum Thema “Robert Jungk – zur Aktualität seines Denken” am 14. 3. 2014. Mitwirken werden u. a. Peter Stephan Jungk, Freda Meissner-Blau, Peter Huemer sowie Walter Spielmann und Hans Holzinger von der JBZ. Beginn dieser schönen Kooperation mit der Stadt Wien und der VHS Hietzing ist 18 Uhr.

Kommentar verfassen