Jean Ziegler in ORF-Diskussion

Noch ein paar Tage anzusehen ist eine ORF-Diskussion u.a. mit Jean Ziegler, der 2008 auf Einladung der JBZ den Salzburger Landespreis für Zukunftsforschung erhalten hat. http://tvthek.orf.at/program/STOeCKL/5459541/STOeCKL/9452710

Barbara Stöckl im Gespräch mit

– Jean Ziegler, Globalisierungskritiker & UNO-Berater
– Michael Fleischhacker, Journalist
– Barbara Blaha, Ex-Politikerin & Autorin
– Wolfgang Lutz, Bevölkerungswissenschafter

„Ändere die Welt!“, fordert der Globalisierungskritiker und Menschenrechtler Jean Ziegler. Auch mit 80 Jahren wird der Schweizer seines Kampfes um Gerechtigkeit und gegen den Hunger auf der Welt nicht müde und will auch andere dazu motivieren, es ihm gleich zu tun. Was treibt den ehemaligen Chauffeur von Che Guevara und Freund von Jean Paul Satre an?

Zieglers Rede anlässlich der Verleihung des Salzburger Landespreises für Zukunftsforschung „Das tägliche Massaker des Hungers. Wo ist Hoffnung?“ ist leider noch immer aktuell und als CD bei uns zu beziehen. mehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s