Literaturfrühstück über Robert Jungk

P1050116

In einem Literaturfrühstück mit dem Salzburger Literaturforum Leselampe berichteten heute vormittag Walter Spielmann und Hans Holzinger in einer interessierten Runde über das Wirken von Robert Jungk, sein Engagement in der Anti-Atombewegung sowie seine Hoffnung auf Kreativität und Kunst, eingeleitet von Christa Gürtler.

Foto: Barbara Stasta

Kommentar verfassen