JBZ-Kommentar in Wiener Zeitung zu Klimakonferenz

WrZeitung101215_HolzingerKlimakonferenz

Der Pariser Klimavertrag ist rechtsverbindlich. Wermutstropfen: Die nationalen CO2-Einsparziele sowie die Beiträge an die vom Klimawandel hauptbetroffenen Länder sind es nicht. Ein Anfang ist gemacht, doch die Hausaufgaben stehen noch an. Der JBZ-Nachhaltigkeitsexperte Hans Holzinger zeigt in einem Kommentar der Wiener Zeitung vom 10.12.2015 sowie in einem ausführlicheren Text, dass noch viele Hürden zu nehmen sind. Seine zentrale Aussage: Nicht Umweltkonferenzen, sondern die Frage, wohin das Geld der Welt geht, entscheidet über Erfolg oder Misserfolg der Klimapolitik.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.