JBZ-Kommentar in Wiener Zeitung zu Klimakonferenz

WrZeitung101215_HolzingerKlimakonferenz

Der Pariser Klimavertrag ist rechtsverbindlich. Wermutstropfen: Die nationalen CO2-Einsparziele sowie die Beiträge an die vom Klimawandel hauptbetroffenen Länder sind es nicht. Ein Anfang ist gemacht, doch die Hausaufgaben stehen noch an. Der JBZ-Nachhaltigkeitsexperte Hans Holzinger zeigt in einem Kommentar der Wiener Zeitung vom 10.12.2015 sowie in einem ausführlicheren Text, dass noch viele Hürden zu nehmen sind. Seine zentrale Aussage: Nicht Umweltkonferenzen, sondern die Frage, wohin das Geld der Welt geht, entscheidet über Erfolg oder Misserfolg der Klimapolitik.

 

Kommentar verfassen