EU-Jugenddiskussion am 13. Oktober in Bischofshofen

european_flag_in_the_wind

Themen, die die Jugend auch 2016 stark beschäftigen, sind vorrangig die Bewältigung der Flüchtlingsproblematik, Migration und Flüchtlingshilfe, TTIP und CETA und die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit. Die Pongauer Veranstaltungsreihe „Europa bewegt“ geht am 13. Oktober von 9.00 bis 14.00 Uhr im Kultursaal Bischofshofen, Hauptstraße 27, unter anderem mit diesen Themen in die nächste Runde.

Stefan Wally von der Robert Jungk Bibliothek für Zukunftsfragen wird zusammen mit einer Reihe von EU-Expertinnen und Experten –  Michaela Petz-Michez (Landes-Europabüro und Verbindungsbüro des Landes Salzburg zur EU in Brüssel), Klaus Prömpers (ehemaliger ZDF-Korrespondent), Stephan Maurer (EDIC Südliches Salzburg – Pongau) und Theresa Edtstadler (Akzente Salzburg)  – Jugendliche über Grundlegendes und Aktuelles rund um Europa und die EU informieren.

Mehr Informationen zur EU-Jugenddiskussion in Bischofshofen finden Sie hier.

Kommentar verfassen