MR 122 | Wie wir gemeinsam die Demokratie retten

Philippe Narval ist Geschäftsführer des Europäischen Forums Alpbach und Buchautor. Zuletzt suchte er nach Demokratieexperimenten in Europa; vom demokratischen Kindergarten bis zur irischen Bürgerversammlung.

In seinem Buch „Die freundliche Revolution“ erzählte er die Geschichten, die zeigen, dass es konkrete Lösungswege aus der Demokratiekrise gibt. Für die Montagsrunde wird Narval  Thesen zur Diskussion stellen, wie wir gemeinsam die Demokratie retten können.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Der Eintritt ist frei.

– 122. JBZ-Montagsrunde: „Wie wir gemeinsam die Demokratie retten“. Impuls und Diskussion: Philippe Narval. Montag, 3. Dezember 2018, 19.30 Uhr. Ort: Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, Strubergasse 18/2, 5020 Salzburg.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.