Planung einer Internationalen Konferenz „Integration durch Bürgerschaftliches Engagement“

Am 28. September 2019 findet in Innsbruck die Länderübergreifende Freiwilligenkonferenz „Integration durch Bürgerschaftliches Engagement“ statt. Freiwillig Engagierte diskutieren über Wege zu einer erfolgreichen Integration. Das Vorbereitungsteam aus Vertreterinnen von lagfa Bayern, Benevol Schweiz und dem Freiwilligenzentrum Tirol Mitte der Caritas wünschten die Durchführung der Tagung in Form einer Zukunftswerkstatt. Die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen wurde daher eingeladen, dem Vorbereitungsteam eine Einführung in die Methode zu geben und die Vorbereitung der Tagung zu coachen. Da an der Tagung an die 50 Teilnehmenden erwartet werden, musste ein Design für eine Großgruppenmoderation gefunden werden. Der von Mag. Hans Holzinger geleitete Workshop fand am 26. Juni 2019 im Haus der Begegnung in Innsbruck statt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.