Patrick J. Deneen: „Warum der Liberalismus gescheitert ist“ | 30.7.2019

„Why liberalism failed“ des amerikanischen Politikwissenschaftlers Patrick J. Deneen ist laut The New York Times “eines der gerade meist diskutierten Bücher“. Der Müry Salzmann-Verlag hat das Buch ins Deutsche übersetzt und präsentiert es mit dem Autor an der Universität Salzburg. Eine besondere Gelegenheit, über ein höchst aktuelles Thema ins Gespräch zukommen, die man sich nicht entgehen lassen soll! Die JBZ ist Mitveranstalterin. Der Vortrag findet auf Englisch statt. Bei Bedarf wird es eine zusammenfassende Übersetzung geben.

Dienstag, 30. Juli 2019, 18.15 Uhr, Hörsaal 101, Universitätsplatz 1
Begrüßung: Heinrich Schmidinger, Verlagsworte: Mona Müry, Moderation: Reinhard C. Heinisch | Einladung | Anmeldung

Zum Buch: “ Aufs Erste mag der Befund jenem Wladimir Putins ähneln, Deneens Erklärung geht freilich ganz anders. Die Freiheit vor illiberalen Demokratien zu retten, ist die große Aufgabe, die vor uns liegt.“

Warum der Liberalismus gescheitert ist. Aus dem amerikanischen Original: Why liberalism failed (Yale University Press 2018) ins Deutsche übertragen von Britta Schröder. 296 Seiten Hardcover, EUR 28,– www.muerysalzmann.at

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.