proZukunft 2019/4

„Wütendes Wetter“ von Friedrike Otto sowie „+2-Grad“ von Helga Kromp-Kolb und Herbert Formayer lauten zwei der Titel eines umfangreichen Kapitels dieser Ausgabe zum Thema Klimawandel. Die weiteren Kapitel lauten „Demokratisierung der Arbeitswelt“ im Kontext von Digitalisierung, „Solidarität und Tugend“ mit neuen soziologischen Befunden, „Die Gegenwart sortieren“ u. a. mit einem Aufruf zu einem neuen Gesellschaftsvertrag, „Künstliche Intelligenz. Was kommt da auf uns zu?“ sowie „Den Kapitalismus zähmen“ u. a. mit einem Ausblick auf die Quantenwirtschaft. Mehr zum Magazin | Bestellen | Online lesen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.