In der 50. Ausgabe der MethodenAkademie ging es um den Umgang mit Zeit

„Wir leben in der Zeit und mit der Zeit und können nicht aus ihr aussteigen“, so Maria Embacher im mittlerweile 50. Workshop unserer gemeinsam mit dem Salzburger Bildungswerk u.a. durchgeführten MethodenAkademie am 14. Februar 2020, in dem es um die Frage „Alles hat seine Zeit! Nur ich nicht?“ ging. In einer Mischung aus Vortrag, Gruppenreflexion und Gruppenarbeit wurden Themen wie Zeitbewusstsein, die Entstehung von Burnout bzw. Boreout und wie wir hier vorbeugen können, die Gefahren von Multitasking, die Bedeutung von Pausen, Entschleunigung und Abschalten (auch von Smartphone und PC) behandelt.

MethodenAkademie-Workshop mit Maria Embacher zum Thema „Umgang mit Zeit“
Foto: JBZ/Holzinger

Mag. Maria Embacher arbeitet als integrative Psychotherapeutin, Supervisorin, Trainerin und Coach in selbständiger Praxis in Salzburg.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.