PW 47 Online | Urban Farming – neue Ansätze zur Versorgung der Stadt? 22.7.

Was ist Urban Farming überhaupt, welche Art von Projekten gibt es? Kann Urban Farming die krisenanfälligen Versorgungsketten entlasten – auch in größeren Städten, die ja sehr verwundbar sind? Hat Urban Farming ein Potenzial über kleinere Initiativen hinaus? Kann Urban Farming die Qualität von Lebensmitteln verbessern? Was sind aktuelle Hürden für Urban Farming bzw. was sind die Grenzen – welche Möglichkeiten gibt es, diese zu überwinden? 

Online-Veranstaltung mit Ronny Regensburger von Urban Roots, Michael Berlin, Geschäftsführer blün GmbH, Patrick Müller, Geschäftsführer bloom.s Saalfelden. Moderation: Birgit Bahtic-Kunrath

Mi., 22. Juli 2020, 19.00-20.30 Uhr, JBZ Online-Raum. Den Link zur Teilnahme gibt es nach der Anmeldung.  Ob auch eine Publikumsveranstaltung möglich sein wird, richtet sich nach den zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden COVID 19-Vorgaben.
www.jungk-bibliothek.org/anmeldung

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.