„Die Welt der Reparatur“ | Leopold Kohr-Summerschool | 26.9.

Mehrmals war der Postwachstumsökonom Niko Paech zu Gast in der JBZ. Sein Buch „Befreiung vom Überfluss“ wurde in ProZukunft vorgestellt. Am 26. September referiert er gemeinsam mit Sepp Eisenriegler bei der Summer School der Leopold Kohr-Akademie zum Thema „Die Welt der Reparatur“. Ort: Augustiner Bräu – Kloster Mülln Salzburg, 17-22 Uhr  mehr

Resilienz als Lebenskompetenz -Achtsamkeit & Stressbewältigung | MethodenAkademie 20.9.


Das Leben verlangt uns oft viel ab. Eine positive Sicht auf die Welt, annehmen, was ist, Gefühle zulassen, Dankbarkeit und Versöhnung erleichtern es resilienten Menschen, mit herausfordernden Situationen umzugehen. Achtsamkeit hilft uns dabei, zu erkennen, wie wir die Welt wahrnehmen und wie wir mit uns selbst umgehen. Dieser Workshop ist eine Mischung aus Theorie und Praxis. In der Praxis lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Meditationen und Übungen kennen, die sie im Alltag direkt umsetzen können. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, (Yoga-)Matte und Decke zum Zudecken

Referentin: Mag. Alexandra Kreuzeder ist Soziologin, MBSR-Achtsamkeitstrainerin, Logotherapeutin und NLP-Lehrtrainerin. Sie hat 2008 das Institut „Salzburg Coaching“ gegründet.

Termin: Freitag, 20. September 2019 · 14.00 bis 18.00 Uhr
Salzburg, Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, Strubergasse 18, 2. Stock. Beitrag: 25,- / 15,- € Anmeldung

„Alpenglühn“ | JBZ-Beitrag in den Salzburger Nachrichten über Klimawandel & Tourismus

Drei mögliche Zukunftsszenarien für den Alpentourismus im Kontext des Klimawandels schilderte der Experte für nachhaltigen Tourismus Christian Baumgartner in einer JBZ-Montagsrunde. In der Wochenendausgabe vom 24. August 2019 erschien in den Salzburger Nachrichten ein Beitrag darüber. Hier zum Nachlesen.