„Alltagswege mit dem Rad und zu Fuß zurücklegen“ | Nachlese zu einer Kooperationsveranstaltung mit Smart City Salzburg

Der Zusammenhang von aktiver Mobilität und Gesundheit war Thema einer Veranstaltung in der Reihe JBZ-Projekte des Wandels gemeinsam mit Smart City Salzburg, die am 24. Juni in der Stadt-Galerie Lehen stattgefunden hat. Wir hörten drei spannende Impulsreferate von Sportmediziner Primar Josef Niebauer, Bernhard Zagel von Z GIS der Universität Salzburg und Josef Reithofer von der Salzburger Stadtplanung, moderiert von Sarah Gruber vom ORF Salzburg. Groß war auch das Medieninteresse. Es erschienen Vorberichte in den Salzburger Nachrichten und im Salzburger Fenster, in Radio Salzburg ist ein Livegespräch mit Primar Niebauer geplant.

Read more…

JBZ Sommerschule: Für eine lebenswerte Zukunft

Die JBZ führt in Kooperation mit Salzburg 2050 – Klima+Energie zum ersten Mal eine Sommerschule zum Thema Klimawandel durch.

Wir laden engagierte junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahre ein, von 12. bis 14. September 2019 im Bundesinstitut für Erwachsenenbildung in Strobl über den Klimawandel und seine Auswirkungen auf Salzburg zu diskutieren – und darüber zu sprechen, was man selbst dagegen tun kann.

Wer Teil eines jungen und progressiven Zukunftsnetzwerks sein möchte, ist herzlich willkommen! Es sind keine Vorkenntnisse oder besondere Qualifikationen nötig.

Für Teilnahme, Übernachtung so wie Verpflegung ist ein Unkosten-Beitrag von € 90 fällig. Sollten Sie ehrenamtlich aktiv sein, wird die JBZ die jeweilige Organisation um die Übernahme des Unkosten-Beitrags zu bitten.

Alle Informationen zur Sommerschule finden Sie hier.

Hier geht es zum Programm.

Fragen, vor allem zu Anmeldungen, bitte an:
birgit.bahtic-kunrath@jungk-bibliothek.org