JBZ-Mitwirkung bei Zukunftsprogramm der Katholischen Kiche Österreichs

zukunft3000

Die Katholische Kirche Österreichs macht sich inhaltlich fit für das 3. Jahrtausend. Federführend von der Katholischen Aktion geleitet, wurde ein Dialog-Prozess zwischen VertreterInnen der Kirche sowie der Wissenschaft und Zivilgesellschaft gestartet. Im ersten Dialogforum am 8. Mai 2015 ging es um Ökologie und Gerechtigkeit. JBZ-Mitarbeiter Hans Holzinger war eingeladen, mit einem Eröffnungsvortrag zum Thema „Nachhaltigkeit zwischen Wissen und Handeln“ beizutragen. Hier geht es zum Bericht der KathPress.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.