JBZ-Mitwirkung bei Zukunftsprogramm der Katholischen Kiche Österreichs

zukunft3000

Die Katholische Kirche Österreichs macht sich inhaltlich fit für das 3. Jahrtausend. Federführend von der Katholischen Aktion geleitet, wurde ein Dialog-Prozess zwischen VertreterInnen der Kirche sowie der Wissenschaft und Zivilgesellschaft gestartet. Im ersten Dialogforum am 8. Mai 2015 ging es um Ökologie und Gerechtigkeit. JBZ-Mitarbeiter Hans Holzinger war eingeladen, mit einem Eröffnungsvortrag zum Thema „Nachhaltigkeit zwischen Wissen und Handeln“ beizutragen. Hier geht es zum Bericht der KathPress.

Kommentar verfassen